Wiener Städtische setzt nicht nur am Weltfrauentag auf Diversität

Wiener Städtische setzt nicht nur am Weltfrauentag auf Diversität

04. März 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

So beträgt seit Jänner 2021 der Frauenanteil im Vorstand der Wiener Städtischen 50 Prozent. Mehr als ein Drittel der Führungskräfte im Unternehmen und mehr als die Hälfe der Lehrlinge sind weiblich.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 3/4/2021

Seit Jänner 2021 beträgt mit Christine Dornaus, Sonja Steßl und Doris Wendler der Frauenanteil im Vorstand 50%. „Qualifizierte und engagierte Frauen machen in der Wiener Städtischen Karriere. Das ist eine Selbstverständlichkeit und gelebte Unternehmenskultur“, so die drei Top-Managerinnen unisono. „Damit das funktioniert braucht es gewisse Rahmenbedingungen, wie flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuungsangebote und aktives Karenzmanagement. Das alles und noch mehr bietet die Wiener Städtische.“

Bereits 1974 eröffnete die Wiener Städtische den ersten Betriebskindergarten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Im Jahr 1982 zog mit Helene Fischer die erste Frau in den Vorstand ein. Heute ist mehr als ein Drittel aller Führungskräfte im Unternehmen weiblich. Dass sich Frauen weiter auf dem Vormarsch befinden, zeigt auch ein Blick auf die Lehrlinge. 56% der angehenden Versicherungsprofis sind weiblich. Und jede einzelne von ihnen beweist: Die Versicherungsbranche ist nicht nur Männern vorbehalten.

Im Zuge des Frauentags stellt die Wiener Städtische ab 8. März Frauen aus dem Unternehmen auf Facebook und Instagram ins Rampenlicht und zeigt unter dem Motto #mehrfrauenmehrchancen die vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, die sich Frauen bieten.

Foto oben v.l.n.r.: Christine Dornaus, Sonja Steßl und Doris Wendler; © Jeff Mangione

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Chubb: Neuer Leiter für Feuer-Industrie-Sparte

Chubb: Neuer Leiter für Feuer-Industrie-Sparte

04.03.21

|

1 Min.

Allianz: Weniger als die Hälfte der Frauen investieren in eine private Altersvorsorge

Allianz: Weniger als die Hälfte der Frauen investieren in ei...

04.03.21

|

2 Min.

Betriebshaftpflichtversicherung: Drohen Maklern Provisionsrückzahlungen?

Betriebshaftpflichtversicherung: Drohen Maklern Provisionsrü...

04.03.21

|

4 Min.

Versicherungswirtschaft: Mehr Prämieneinnahmen, weniger Ertragskraft, gute Solvabilität

Versicherungswirtschaft: Mehr Prämieneinnahmen, weniger Ertr...

03.03.21

|

3 Min.

Bootsunfall am Wörthersee: Betriebshaftpflicht leistungsfrei

Bootsunfall am Wörthersee: Betriebshaftpflicht leistungsfrei

03.03.21

|

13 Min.

Kfz-Versicherung – Pandemie-Auswirkungen, Zukunft und Entwicklungen… Teil 2

Kfz-Versicherung – Pandemie-Auswirkungen, Zukunft und Entwic...

03.03.21

|

5 Min.

VAV: Neue Zulassungsstelle in Wolfsberg, Kärnten

VAV: Neue Zulassungsstelle in Wolfsberg, Kärnten

03.03.21

|

1 Min.

Crash-Kurs Volkswirtschaft – was jeder Makler wissen sollte

Crash-Kurs Volkswirtschaft – was jeder Makler wissen sollte

03.03.21

|

3 Min.

Kfz-Versicherung – Pandemie-Auswirkungen, Zukunft und Entwicklungen Teil 1

Kfz-Versicherung – Pandemie-Auswirkungen, Zukunft und Entwic...

02.03.21

|

5 Min.

bestpoint: Der Kunde ist für digitale Beratung bereit

bestpoint: Der Kunde ist für digitale Beratung bereit

02.03.21

|

3 Min.

Der menschliche Faktor in der Online-Zusammenarbeit

Der menschliche Faktor in der Online-Zusammenarbeit

02.03.21

|

7 Min.

Mit Social Media Kundenkontakt halten und Neukunden gewinnen – aber wie?

Mit Social Media Kundenkontakt halten und Neukunden gewinnen...

01.03.21

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)