Wie Sie das Garagengold Ihrer Kunden gut und richtig absichern können. / Advertorial

Wie Sie das Garagengold Ihrer Kunden gut und richtig absichern können. / Advertorial

08. April 2022

|

6 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Wussten Sie, dass 75% der zugelassenen Klassiker nicht richtig versichert sind? Früher haben Ihre Kunden eine gewöhnliche Kfz-Versicherung gewählt. Heute ist das Schätzchen von damals ein Youngtimer, Oldtimer, Newtimer oder Premium Car. Auf welche Besonderheiten man laut Klassikerversicherer OCC besonders achten sollte, lesen Sie hier.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 4/8/2022

Wussten Sie schon, dass 75% der zugelassenen Klassiker nicht richtig versichert sind?

Dies machte die Studie „Oldtimer in Österreich – Einstellung zu historischen Fahrzeugen und sozioökonomische Bedeutung“ deutlich. Demnach hat nur jeder vierte Befragte sein Fahrzeug bei einer speziellen Oldtimerversicherung untergebracht. Zudem sind die meisten historischen Fahrzeuge in Österreich „nur“ haftpflichtversichert. Früher haben Ihre Kunden eine gewöhnliche Kfz-Kaskoversicherung gewählt, um das geliebte Alltagsfahrzeug abzusichern. Heute ist das Schätzchen von damals ein Youngtimer, Oldtimer oder Newtimer und wird nur noch für besondere Zwecke aus der Garage gefahren. Auch bei der Wahl der richtigen Versicherung bedarf es einer gesonderten Betrachtung. Warum und auf welche Besonderheiten Ihre Kunden laut Klassikerversicherer OCC besonders achten sollten, lesen Sie hier.

Von Frühjahr bis Herbst ist Hochsaison für klassische Liebhaberfahrzeuge.

Das Fahrerlebnis, die Liebe zum alten Blech und der Erhalt des historischen Kulturguts rücken für Klassikerfahrer in den Fokus. Bernhard Eder, Geschäftsführer von OCC Österreich: „Durch unsere Spezialisierung auf historische und moderne Klassiker haben wir in über 30 Jahren eine hohe Fachkompetenz entwickelt. Bei uns ist die Absicherung von Liebhaberfahrzeugen kein Nebenprodukt, sondern der Kern unserer täglichen Arbeit.“ Neben der hochgradigen Spezialisierung setzt OCC dazu unter anderem auf eine große Fahrzeugdatenbank und das Know-how von ausgesprochenen Experten. Liebhaberfahrzeuge, egal, ob historisch oder modern, stellen eben besondere Werte dar. Diese Werte gilt es zu erhalten und besonders zu schützen.

Die Versicherung der Klassiker Ihrer Kunden sollte keine Standardlösung sein.

Ob moderner Sportwagen oder beliebter Oldie, selten gewordene Fahrzeuge sind oftmals wertvoll, insbesondere wenn sie sich in einem guten Zustand befinden. Die Absicherung kann bestmöglich nur mit einem individuellen Konzept erfolgen, wo der tatsächliche und individuelle Wert des Fahrzeugs berücksichtigt wird. Das kann der Marktwert, Wiederbeschaffungswert oder aber auch der Wiederherstellungswert sein. Dieser Wert wird individuell ermittelt und in der Polizze dokumentiert. Somit ist für den Versicherungsnehmer sichergestellt, dass er mit einer Summe entschädigt wird, die auch dem Wert seines Fahrzeugs entspricht. Der Wiederherstellungswert beispielsweise berücksichtigt Instandsetzungs- oder Restaurierungskosten, die über die Wiederbeschaffungssumme hinausgehen, sofern diese notwendig sind, um den Fahrzeugzustand vor Schadeneintritt wiederherzustellen. Jemand, der viel Geld und Zeit in die Restaurierung seines Wagens investiert hat, hat somit die Option diese Investition entsprechend abzusichern.

Auch zu beachten ist: Wenn trotz Zerstörung oder Totalschaden die Reparatur des Fahrzeuges erfolgen soll, sollte dies ebenso bis zur Höhe des versicherten Wertes erfolgen können – ohne, dass Restwerte angerechnet werden.

Über eine Vorsorgeversicherung steigende Fahrzeugwerte absichern.

Begehrte Sammlerstücke entwickeln sich in vielen Fällen stetig im Wert, was bei der Versicherung dieser Fahrzeuge ebenso passend berücksichtigt werden sollte. In Spezialkonzepten, wie jenen von OCC, sind je nach Produktvariante, von 30% bis 50% Vorsorgeversicherung zur Absicherung steigender Fahrzeugwerte automatisch integriert. Selbstverständlich gilt es darüber hinaus die Werte der Fahrzeuge regelmäßig im Auge zu behalten und ggf. die Versicherungssumme anzupassen.

Automobiles Kulturgut ist keine Frage des Alters oder des maximalen Wertes.

Die Versicherungsprodukte von OCC eignen sich für jegliche Liebhaberfahrzeuge mit besonderen Ansprüchen an die Wertabsicherung, unabhängig von Wert und Alter, vom Vorkriegsveteranenfahrzeug bis zum modernen Premium Car. Die speziellen Versicherungsbedingungen, die risikogerechte Tarifierung und die Absicherung des richtigen Wertes sowie somit die Sicherstellung der passgenauen Entschädigung im Schadenfall sind dabei entscheidend.

Übrigens: Durch ein geringeres Schadenrisiko gegenüber Alltagsfahrzeugen ergeben sich Prämien, die oft günstiger sind als im Vergleich zu Alltagsfahrzeugen, was auf besondere Liebhabernutzung (geringe Fahrleistung, sichere Unterbringung etc.) zurückzuführen ist. Die Kaskoversicherung kann darüber hinaus unabhängig zur Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

Ab drei Liebhaberfahrzeugen gibt es die Möglichkeit zu einem Sammlungsvertrag zu besonderen Konditionen. Dies können sowohl PKW, Motorräder, Wohnmobile oder auch ehemalige Nutzfahrzeuge wie Traktoren, LKW’s oder Feuerwehren sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Fahrzeuge in Ihrer Sammlung angemeldet sind, welches Kennzeichen sie tragen und ob es sich um Oldtimer, Youngtimer, Newtimer oder Premiumfahrzeuge handelt. Kurzum, der Sammlungsvertrag wird individuell und passgenau nach den konkreten Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Kunden ausgearbeitet.

Für Angebotsanfragen für Einzelfahrzeuge nutzen Sie am einfachsten den OCC Onlinerechner. Für jegliche Fragen zu den OCC Produkten und bei der Unterstützung bei Sammlungsversicherungen wenden Sie sich gerne an die OCC Fachexperten.

Auf der OCC Vermittlerseite finden Sie die Angebotsrechner, jegliche Dokumente, Produktinfos und nützliche Services wie z. B. eine Sachverständigensuche oder Oldtimer-Wissensdatenbank.

https://occ.eu/at/vermittler

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FLEXIBLE AUTOFINANZIERUNG – LEASING ODER FLEXIKAUF / Partnernews

FLEXIBLE AUTOFINANZIERUNG – LEASING ODER FLEXIKAUF / Partner...

08.04.22

|

2 Min.

D.A.S. Rechtschutzversicherung schreibt Förderpreis für junge JuristInnen aus

D.A.S. Rechtschutzversicherung schreibt Förderpreis für jung...

08.04.22

|

2 Min.

HDI Geschäftsergebnisse 2021: Gesteigertes Prämienvolumen und „A“-Rating von S&P

HDI Geschäftsergebnisse 2021: Gesteigertes Prämienvolumen un...

08.04.22

|

3 Min.

UNIQA Ergebnisse 2021: Solvency II Kapitalquote 2021 bei 196 Prozent

UNIQA Ergebnisse 2021: Solvency II Kapitalquote 2021 bei 196...

08.04.22

|

3 Min.

Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit Ketchup-Effekt

Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit Ketchup-Effe...

08.04.22

|

6 Min.

Florian Hochfellner neu im Dialog Vertriebspartnerbetreuerteam

Florian Hochfellner neu im Dialog Vertriebspartnerbetreuerte...

08.04.22

|

2 Min.

Im Schadenfall zählt das Know-How der Mitarbeiter / Advertorial

Im Schadenfall zählt das Know-How der Mitarbeiter / Advertor...

08.04.22

|

1 Min.

EUROPA Lebensversicherung ergänzt Basis-Tarif der Risikolebensversicherung

EUROPA Lebensversicherung ergänzt Basis-Tarif der Risikolebe...

07.04.22

|

1 Min.

Unterbrechungsschaden bei Gemeinschaftspraxis

Unterbrechungsschaden bei Gemeinschaftspraxis

07.04.22

|

1 Min.

ARAG: Neue Rechtsschutzversicherung für Unternehmensgründer

ARAG: Neue Rechtsschutzversicherung für Unternehmensgründer

07.04.22

|

1 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

07.04.22

|

2 Min.

Arno Schuchter: „Digitalisierung führt nur dort zum Erfolg, wo es ökonomisch sinnvoll ist“

Arno Schuchter: „Digitalisierung führt nur dort zum Erfolg, ...

07.04.22

|

5 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)