HDI Geschäftsergebnisse 2021: Gesteigertes Prämienvolumen und „A“-Rating von S&P

HDI Geschäftsergebnisse 2021: Gesteigertes Prämienvolumen und „A“-Rating von S&P

08. April 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Die verrechneten Prämien im Jahr 2021 stiegen um ca. 15% auf 239 Mio. Euro. Die Combined Ratio brutto lag bei 82,8%. Die stabile Lage der Gesellschaft wurde von der Ratingagentur S&P mit einem „A“-Rating bewertet. Das sind die Geschäftsergebnisse der HDI Versicherung AG für das Jahr 2021.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 4/8/2022

Den stärksten Prämienanstieg verzeichnete HDI in den Sparten Kfz-Haftpflicht, Betriebshaftpflicht und Sach/BU. Im Privatbereich stiegen die verrechneten Prämien aufgrund der Rückgänge von Neuzulassungen und des allgemeinen Konsumverhaltens um 0,8% gegenüber dem Vorjahr.

Die Schadenentwicklung im Bereich Privatversicherung wurde einerseits durch ein Hagel-Großschadenereignis beeinflusst, das zu Schäden in Höhe von rund 6,5 Mio. Euro führte. Andererseits stiegen die Kfz-Schadenzahlen im Vergleich zu 2020 um 6,2%. Im Industriebereich war die Schadensituation bis auf wenige Schäden im NatCat-Bereich unauffällig.

Das Kapitalanlagenergebnis betrug rund 3,7 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung von ca. 9% im Vergleich zu 2020. Die Combined Ratio netto ist in 2021 von 89,8% (2020) auf 74,3% gesunken. Der Bilanzgewinn stieg in 2021 auf rund EUR 23,6 Mio. Euro (2020: 20,6 Mio. Euro).

Robotic Process Automation und CarVita

2021 wurden weitere Schritte in Richtung Automatisierung gesetzt. Im Rahmen von Robotic Process Automation (RPA) übernehmen Software-Roboter wiederkehrende Abläufe wie Zahlungseingänge und Kfz-Besichtigungsanforderungen. „Unsere Automatisierungsquote liegt bereits bei über 90%, sodass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wesentlich entlastet und Ressourcen für neue Aufgaben frei werden“, so HDI-Vorstand Ing. Thomas Lackner.

Als zentrale Anlaufstelle in der Leistung wurde im Vorjahr die Online-Plattform CarVita gestartet. Sachverständige und Werkstätten können über CarVita Daten und Dokumente mit HDI austauschen. Im HDI Werkstattnetz wurden letztes Jahr zwei neue Glasschadenkooperationen mit Partnerwerkstätten geschlossen.

Ausblick 2022

Für 2022 rechnet HDI mit einer wirtschaftlichen Erholung und mittelfristigen Zinserhöhungen. Den erwarteten positiven Wachstumsraten stehen mögliche Herausforderungen durch die Pandemie und den Ukraine-Russland-Konflikt gegenüber. Die Erfahrungen aus den Vorjahren fließen in die kommenden Planungen ein, um angesichts dieser Unsicherheitsfaktoren auf stabilem Erfolgskurs zu bleiben.

Im Firmengeschäft war HDI bei der Akquisition von Neukunden für das Geschäftsjahr 2022 erfolgreich und gehe deshalb von einer positiven Prämienentwicklung aus. Darüber hinaus erwarte HDI generell niedrige Kfz-Neuzulassungen in 2022.

Digitalisierung bleibe im kommenden Geschäftsjahr essenziell – von zunehmender Automatisierung bis zum Relaunch der Website und des Online-Rechners, betont Günther Weiß, Vorstandsvorsitzender HDI Versicherung AG

Foto oben: Vorstand HDI Versicherung: Günther Weiß (Vorsitzender), Ing. Thomas Lackner; © HDi Versicherung AG

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FLEXIBLE AUTOFINANZIERUNG – LEASING ODER FLEXIKAUF / Partnernews

FLEXIBLE AUTOFINANZIERUNG – LEASING ODER FLEXIKAUF / Partner...

08.04.22

|

2 Min.

D.A.S. Rechtschutzversicherung schreibt Förderpreis für junge JuristInnen aus

D.A.S. Rechtschutzversicherung schreibt Förderpreis für jung...

08.04.22

|

2 Min.

UNIQA Ergebnisse 2021: Solvency II Kapitalquote 2021 bei 196 Prozent

UNIQA Ergebnisse 2021: Solvency II Kapitalquote 2021 bei 196...

08.04.22

|

3 Min.

Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit Ketchup-Effekt

Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit Ketchup-Effe...

08.04.22

|

6 Min.

Florian Hochfellner neu im Dialog Vertriebspartnerbetreuerteam

Florian Hochfellner neu im Dialog Vertriebspartnerbetreuerte...

08.04.22

|

2 Min.

Im Schadenfall zählt das Know-How der Mitarbeiter / Advertorial

Im Schadenfall zählt das Know-How der Mitarbeiter / Advertor...

08.04.22

|

1 Min.

Wie Sie das Garagengold Ihrer Kunden gut und richtig absichern können. / Advertorial

Wie Sie das Garagengold Ihrer Kunden gut und richtig absiche...

08.04.22

|

6 Min.

EUROPA Lebensversicherung ergänzt Basis-Tarif der Risikolebensversicherung

EUROPA Lebensversicherung ergänzt Basis-Tarif der Risikolebe...

07.04.22

|

1 Min.

Unterbrechungsschaden bei Gemeinschaftspraxis

Unterbrechungsschaden bei Gemeinschaftspraxis

07.04.22

|

1 Min.

ARAG: Neue Rechtsschutzversicherung für Unternehmensgründer

ARAG: Neue Rechtsschutzversicherung für Unternehmensgründer

07.04.22

|

1 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

07.04.22

|

2 Min.

Arno Schuchter: „Digitalisierung führt nur dort zum Erfolg, wo es ökonomisch sinnvoll ist“

Arno Schuchter: „Digitalisierung führt nur dort zum Erfolg, ...

07.04.22

|

5 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)