AssCompact - Facebook

Versicherungsvermittler profitieren von der Online-Konkurrenz
30. Juli 2020

Versicherungsvermittler profitieren von der Online-Konkurrenz

Die digitale Konkurrenz ist bei vielen Versicherungsvermittlern gefürchtet. Dabei profitieren die klassischen Berater laut einer aktuellen bitkom-Umfrage sogar von der Online-Konkurrenz. So informieren sich zwar viele online über Versicherungen – der Abschluss erfolgt dann aber lieber persönlich.


In der Versicherungswelt gibt es kein „Entweder – Oder“ in Bezug auf online und analog. Die Angebote werden sehr unterschiedlich vom Kunden genutzt. Versicherer, die eine breite Kundengruppe ansprechen, müssen sich überall entsprechend präsentieren, um vom Kunden wahrgenommen zu werden und sich von der Konkurrenz abzuheben. Sehr deutlich zeigt sich laut bitkom auch, dass neue Online-Angebote traditionelle Angebote wie die persönliche Beratung häufig nicht ersetzen, sondern sie werden von den Kunden ergänzend genutzt.

Kunden wechseln häufiger die Versicherung

Insgesamt dürfte die Anzahl der Versicherungsabschlüsse weiter steigen: Viele wechseln inzwischen häufiger die Versicherung, weil man sich über Online-Vergleichsportale einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Anbieter verschaffen kann. Durch das Internet werden die Versicherungsnehmer auf preislich günstigere Versicherungen, auf bessere Angebote und Leistungen aufmerksam.

Online-Angebote genießen immer mehr vertrauen

Online-Angebote genießen generell bei Kunde mittlerweile ein sehr großes Vertrauen. Versicherungsentscheidungen gelten häufig für einen langen Zeitraum und können eine große Bedeutung für das eigene Leben haben. Daher werden verschiedene Informationsquellen genutzt, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Gerade online kann man sich bequem und schnell einen guten Überblick über Versicherungen verschaffen, die sich für die eigene Lebenssituation eignen. So werden laut bitcom Online-Vergleichsportale bzw. Online-Versicherungsmanager, die einen digitalen Überblick über die eigenen Versicherungen geben und Vorschläge für Vertragsänderungen machen, immer häufiger genutzt.

Über die Studie

Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverband Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden 1.004 Personen ab 18 Jahren über das Vertrauen und Informationsverhalten zum Thema Versicherungen befragt.

Quelle: AssCompact Deutschland, bearbeitet durch die Redaktion Österreich





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.