Steigende Insolvenzen: Sichern Sie Ihre gewerblichen Kunden rechtzeitig ab! / Partnernews

Steigende Insolvenzen: Sichern Sie Ihre gewerblichen Kunden rechtzeitig ab! / Partnernews

01. September 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Firmeninsolvenzen in Österreich sind im 1. Halbjahr 2022 wieder deutlich gestiegen. Die Teuerungswelle auf allen Ebenen hat nun auch besonders stark Klein- und Mittelbetriebe getroffen, was für viele das Aus für ihre Geschäftstätigkeit bedeutet. Mit einer Warenkreditversicherung der R+V können Sie als Vermittlerin oder Vermittler Unternehmen gerade jetzt vor Insolvenzen schützen und ihren Cashflow absichern.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 9/1/2022

Top-Schutz durch R+V-Warenkreditversicherung

Wirtschaftlich auf soliden Beinen zu stehen ist gerade jetzt für Ihre gewerblichen Kunden aber in weiterer Folge auch für Sie selbst besonders wichtig. Mit der R+V-Warenkreditversicherung können sich Ihre gewerblichen Kunden gegen die Folgen einer Zahlungsunfähigkeit oder einer Zahlungsverzögerung ihrer Auftraggeber, beispielsweise hervorgerufen durch gesteigerte Materialkosten, Zinserhöhungen, Lieferkettenschwierigkeiten oder Fachkräftemängel, absichern. Wird beispielsweise eine Rechnung 60 Tage nach Fälligkeit nicht bezahlt, tritt der Schadenfall „Nichtzahlung“ ein – hier kommt die R+V-Warenkreditversicherung ins Spiel. R+V prüft die Bonität der Auftraggeber im Vorfeld, springt ein, wenn Zahlungen nicht oder verspätet erfolgen und ersetzt rasch die Forderungen.

Entlastung durch Vorfinanzierung

Diese Vorfinanzierung durch die R+V stellt eine wesentliche Entlastung für das Unternehmen dar. Durch die rasche Schadenzahlung wird wieder Liquidität verschafft, da der Geldfluss durch den Ersatz von R+V gewährleistet wird und die Zahlungsfähigkeit auch in schwierigen Zeiten erhalten bleibt. Zudem kann die Forderung an die Hausbank als Sicherheit abgetreten werden und ist somit werthaltiger für die Besicherung des Kreditrahmens.

Versicherungsschutz auch bei strittigen Forderungen

Wenn ein Auftraggeber die erbrachten Leistungen bemängelt, kommt es oft zu Zahlungsverzögerungen, die nicht selten vor Gericht landen und in langwierigen und kostspieligen Prozessen ausarten. R+V übernimmt in diesem Fall auch die Rechtsverfolgungskosten. Somit sind Ihre Kunden vor jeder Art von Zahlungsstörung geschützt – auch bei strittigen Forderungen.

Wir sind für Sie da!

Das Team der R+V-Kreditversicherung steht gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter Kredit@ruv.at oder +43 1 810 5333 501.

Als Niederlassung der R+V Allgemeine Versicherung AG sind wir Teil des R+V-Konzerns, einer der größten deutschen Versicherungsgruppen. Weitere Informationen: www.ruv.at.

R+V ist Ihr verlässlicher Partner – auch in Krisenzeiten.

Bild: © khwanchai -stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Trendtag Top-Thema: Erkrankung, Unfall, Tod im Ausland – Ein oft unterschätztes Risiko

Trendtag Top-Thema: Erkrankung, Unfall, Tod im Ausland – Ein...

01.09.22

|

8 Min.

„Je unsicherer die Zeiten, desto wichtiger ist die Langfristigkeit von Investments“

„Je unsicherer die Zeiten, desto wichtiger ist die Langfrist...

01.09.22

|

5 Min.

So funktioniert erfolgreiche Fremdschadenregulierung mit dem ÖVT

So funktioniert erfolgreiche Fremdschadenregulierung mit dem...

01.09.22

|

3 Min.

Neu: FuhrparkmanagER GO! / Partnernews

Neu: FuhrparkmanagER GO! / Partnernews

01.09.22

|

5 Min.

ÖGVS: Erster Platz für Helvetia im Beliebtheitsranking der Rechtsschutzversicherer

ÖGVS: Erster Platz für Helvetia im Beliebtheitsranking der R...

31.08.22

|

2 Min.

EFM: Mit neuem Konzept in die Zukunft der Maklerlandschaft Österreichs

EFM: Mit neuem Konzept in die Zukunft der Maklerlandschaft Ö...

31.08.22

|

6 Min.

Je unsicherer die Zeiten, desto wichtiger ist die Langfristigkeit von Investments

Je unsicherer die Zeiten, desto wichtiger ist die Langfristi...

31.08.22

|

5 Min.

Berufsunfähigkeit und Vergleichsberuf

Berufsunfähigkeit und Vergleichsberuf

30.08.22

|

4 Min.

VIG: CEO Elisabeth Stadler verlängert ihr Mandat als Vorsitzende des Vorstands nicht

VIG: CEO Elisabeth Stadler verlängert ihr Mandat als Vorsitz...

30.08.22

|

1 Min.

IDD-TV: Lücken und Tücken der österreichischen Sozialversicherung – Jetzt anmelden!

IDD-TV: Lücken und Tücken der österreichischen Sozialversich...

30.08.22

|

2 Min.

DIA: So beeinflusst die hohe Inflation das Vorsorgeverhalten

DIA: So beeinflusst die hohe Inflation das Vorsorgeverhalten

29.08.22

|

4 Min.

Plenum Investments AG veröffentlicht Marktstudie und Indexfamilie zu CAT-Bond-Fonds

Plenum Investments AG veröffentlicht Marktstudie und Indexfa...

29.08.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)