R+V erneuert Online-Plattform pferd-ruv.at / Partnernews

R+V erneuert Online-Plattform pferd-ruv.at / Partnernews

22. Januar 2021

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Mit der erneuerten Plattform www.pferd-ruv.at können nun auch Pferdehalter, Verträge direkt online abschließen. Se bietet die Operationskostenversicherungen finanzielle Entlastung für Pferdehalter im Fall von Operationen oder Behandlungen.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 1/22/2021

Ob Profi- oder Hobbysport, reiten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Da aber bereits kleine medizinische Eingriffe zu hohen finanziellen Belastungen führen können sowie bei Ableben neben dem ideellen Wert auch der finanzielle Verlust hoch ist, ist es ratsam mit den Pferdeversicherungen von R+V / Vereinigte Tierversicherung vorzusorgen.

Vorteile für Vermittler

Makler können die Plattform www.pferd-ruv.at ihren Kunden zur Antragsstellung zur Verfügung stellen. Der Endkunde kann das Produkt selbst beantragen und seinen Vermittler mittels E-Mailadresse als Berater angeben.

Der Antrag und Courtage wird automatisch zugeordnet. Dabei ist kein technisches Know-how nötig . So spart der Vermittler Zeit und Ressourcen für wichtige Beratungsleistung – ein ideales Produkt zum Cross-Selling!

Digitale Servicestelle für Pferdehalter

Ein besonderes Augenmerk wurde bei der Erneuerung von www.pferd.ruv.at vor allem auf die einfache Handhabung und die intuitive Bedienung gelegt.

  • Abschluss der Operationskostenversicherung direkt online möglich
  • Tierlebenversicherung online beantragen
  • Rabatte werden automatisch berücksichtigt
  • Makler des Vertrauens weiterhin als Kontaktperson

„Die Verbindung zwischen Pferdebesitzer und Vermittler, ist uns mit dem Relaunch von www.pferd-ruv.at ideal gelungen“, so Martin Löffler, R+V-Spartenleiter Tierversicherung.

Produktüberblick: Operationskostenversicherung & Tierlebenversicherung für Pferde

Die R+V Operationskostenversicherung für Pferde bietet je nach Bedarf die Varianten Basis, Premium oder Exzellent – in jedem Fall inklusive ist die OP-Nachsorge bis zu 14 Tage. Bei der Variante Exzellent wurde die Deckung für bestimmte Eingriffe außerhalb der Tierklinik erweitert.

R+V-Tierlebenversicherung: Neben Tod oder Nottötung in Folge eines Unfalls kann auch das Risiko Tod / Nottötung in Folge Krankheit abgesichert werden – wahlweise sogar auf dauernde Unbrauchbarkeit. Auch Diebstahl und Transportunfall des Tiers sind Teil des Haftungsumfangs.

Bild: © Talitha Hoelscher

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FMA startet neues Informationsformat für Verbraucher

FMA startet neues Informationsformat für Verbraucher

22.01.21

|

2 Min.

VIG: Senior-Nachhaltigkeitsanleihe und Stärkung der Kapitalstruktur

VIG: Senior-Nachhaltigkeitsanleihe und Stärkung der Kapitals...

22.01.21

|

1 Min.

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Professioneller Vertriebsablauf

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Professioneller Ver...

22.01.21

|

4 Min.

bAV Vertriebsforum: Österreichs größte Vorsorgekonferenz / Advertorial

bAV Vertriebsforum: Österreichs größte Vorsorgekonferenz / A...

22.01.21

|

2 Min.

ÖAMTC-Rechtsberatung: Zahl der Reiserechtsanfragen 2020 verdreifacht

ÖAMTC-Rechtsberatung: Zahl der Reiserechtsanfragen 2020 verd...

21.01.21

|

2 Min.

Was sich Versicherungsmakler von den Produktpartnern wünschen (Teil 2)

Was sich Versicherungsmakler von den Produktpartnern wünsche...

21.01.21

|

4 Min.

Anspruchserhebung und Nachhaftung in der D&O Versicherung

Anspruchserhebung und Nachhaftung in der D&O Versicherung

21.01.21

|

3 Min.

DONAU Versicherung besetzt drei Top-Positionen neu

DONAU Versicherung besetzt drei Top-Positionen neu

21.01.21

|

2 Min.

UNIQA: RSG – Schadenbesichtigung per Smartphone

UNIQA: RSG – Schadenbesichtigung per Smartphone

20.01.21

|

1 Min.

Aon Austria: Oliver Fuss neuer Managing Director

Aon Austria: Oliver Fuss neuer Managing Director

20.01.21

|

2 Min.

DONAU: Neue Leiterin des Kunden- und Bestandsmanagement

DONAU: Neue Leiterin des Kunden- und Bestandsmanagement

20.01.21

|

1 Min.

Gottfried Pilz: In „verdienen“ steckt viel „dienen“ drin

Gottfried Pilz: In „verdienen“ steckt viel „dienen“ drin

20.01.21

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)