zurück zur Übersicht

Neues Vorstandsteam der Wüstenrot Versicherungs-AG

(Bild: © Wüstenrot Gruppe)

Neues Vorstandsteam der Wüstenrot Versicherungs-AG

06. Dezember 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

Personen

Der Aufsichtsrat der Wüstenrot Versicherungs-AG hat Mag. Christian Zettl zum Mitglied des Vorstandes der Wüstenrot Versicherungs-AG einstimmig bestellt. Damit ist die Nachfolge von Vorstandsdirektor Mag. Gerald Hasler, der mit 31.5.2023 auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt und in den Ruhestand wechselt, neu geregelt.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 12/6/2022

„Vorstandsdirektor Mag. Gerald Hasler hat zum Erfolg der Wüstenrot Versicherung in den letzten 22 Jahren maßgeblich beigetragen und viele wichtige Weichenstellungen vorgenommen. Ich möchte mich im Namen des gesamten Aufsichtsrats an dieser Stelle bei ihm für seinen außerordentlichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit herzlich bedanken“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Wüstenrot Versicherungs-AG Dr. Stephan Koren.

„Mit Frau Dr. Brigitte Feldhofer, die seit Juli 2021 Mitglied im Vorstand der Versicherung ist, und Mag. Christian Zettl wird die Wüstenrot Versicherung von einem sehr profilierten Team geführt, das unseren erfolgreichen Kurs fortsetzen wird. Beide verfügen über ein hohes Maß an Leadership und fachliche Kompetenz. Frau Dr. Feldhofer kennt als langjährige Mitarbeiterin das Haus sehr gut und gilt als ausgewiesene Expertin im Bereich der Veranlagung, der Lebensversicherung. Sie verantwortet auch das Liegenschaftsportfolio. Die Förderung von ESG-Kriterien zählt zu ihren persönlichen Anliegen, sie steht für die systematische Weiterentwicklung der verantwortungsvollen Veranlagungsstrategie, zu der sich die Wüstenrot Gruppe bekennt. Herr Christian Zettl verfügt über langjährige Erfahrung und profunde Kenntnisse im Bereich der Sachversicherung. Besonders überzeugt hat uns seine Passion für Innovation und sein Interesse für die Realisierung von Wertschöpfungspotentialen im Rahmen des Wandels der gesamten Versicherungsbranche“, sagte Dr. Stephan Koren.

„Wirtschaftliche Stabilität und nachhaltiges Wachstum zeichnen den Konzern seit Anbeginn aus. Als eigenständiges österreichisches Finanzunternehmen kann Wüstenrot flexibel auf die aktuell sehr herausfordernden Zeiten reagieren und für unsere Kundinnen und Kunden Gesamtlösungen aus einer Hand anbieten. Ich freue mich, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin zum Unternehmenserfolg beitragen zu können. Herr Mag. Zettl wird unser Team gut ergänzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Dr. Brigitte Feldhofer.

Für Christian Zettl zählt die Wüstenrot Gruppe „zu den profiliertesten Finanzdienstleistern am österreichischen Finanzmarkt und das seit fast 100 Jahren. Das Geschäftsmodell von Wüstenrot und die hohe Innovationskraft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens und die hohe Kundenzufriedenheit ist ein Garant für nachhaltiges Wachstum“. Er betonte, dass er sich darauf freue als Teil des Teams die Zukunft von Wüstenrot mitgestalten zu können.

Foto oben v.l.n.r.: Mag. Christian Zettl und Dr. Brigitte Feldhofer

zurück zur Übersicht

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsschutzversicherung: Ausnahmesituationsklausel intransparent

Rechtsschutzversicherung: Ausnahmesituationsklausel intransp...

06.12.22

|

8 Min.

HDI: Automatisierung der PKW-Anträge mittels OMDS 3.0

HDI: Automatisierung der PKW-Anträge mittels OMDS 3.0

06.12.22

|

1 Min.

Versicherungsfälle optimal begleiten – Rechtssicher in das Jahr 2023

Versicherungsfälle optimal begleiten – Rechtssicher in das J...

06.12.22

|

2 Min.

Verbandsklage: Mehrere Klauseln in Rechtsschutzversicherungs-Vertrag beanstandet

Verbandsklage: Mehrere Klauseln in Rechtsschutzversicherungs...

06.12.22

|

4 Min.

Hinterbliebenenabsicherung der Sozialversicherung und mögliche Lücken – Live TV mit IDD

Hinterbliebenenabsicherung der Sozialversicherung und möglic...

05.12.22

|

2 Min.

ESG-Studie: Sind nachhaltige Fonds wirklich nachhaltiger als konventionelle Fonds?

ESG-Studie: Sind nachhaltige Fonds wirklich nachhaltiger als...

05.12.22

|

6 Min.

Eigenheimversicherung: Wasseraustritt aus „angeschlossenen Einrichtungen“

Eigenheimversicherung: Wasseraustritt aus „angeschlossenen E...

05.12.22

|

5 Min.

Generali und Boxclub Korneuburg sammeln für Family Mentoring Programm

Generali und Boxclub Korneuburg sammeln für Family Mentoring...

05.12.22

|

3 Min.

Große Geschenke für die Kleinen: Familienbonus Plus. / Advertorial

Große Geschenke für die Kleinen: Familienbonus Plus. / Adver...

05.12.22

|

1 Min.

Rentenoption

Rentenoption

05.12.22

|

1 Min.

Asphalt

Asphalt

05.12.22

|

1 Min.

Mehrkosten aufgrund behördlicher Auflagen

Mehrkosten aufgrund behördlicher Auflagen

05.12.22

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)