AssCompact - Facebook

muki mit neuem Vorstand
30. Januar 2020

muki mit neuem Vorstand

Seit Jahresbeginn gibt es beim muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ein neues Führungsteam. Damit wurde die Nachfolge von Wenzel Staub, der seine Pension angetreten hat, geregelt.


Anfang Jänner übernahm der bisherige Vorstandsdirektor Mag. Alexander Putz den Vorstandsvorsitz des muki VVaG. Er folgt auf Wenzel Staub, MBA, der zum Jahresende in Pension gegangen ist. Er war seit 1997 für muki tätig, seit 2016 als Vorstandsvorsitzender.

Neben den Ressorts Finanzen und IT wird Thomas Putz künftig auch die Personalagenden übernehmen. Der neue Vorstandsvorsitzende will „den bisher erfolgreichen Weg“ auch künftig fortsetzen und weiterhin stark im Privatkundensegment bleiben. „Tarife und Service werden wir im Sinne der Anforderungen unserer Kunden weiterentwickeln.“

Thomas Ackerl, zuvor Bereichsleiter für Vertrieb und Marketing, ist nun zum Vorstandsdirektor aufgerückt. Der Fokus werde auch in Zukunft auf der persönlichen Betreuung der Vertriebspartner vor Ort liegen, betont Ackerl. „Für muki stehen Vertriebspartner- und Kundenservicierung an vorderster Stelle.“

Unverändert bleiben die Agenden von Vorstandsdirektor Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc (Versicherungstechnik, Rückversicherung und Recht).

Foto (v.l.): Mag. Alexander Putz,  Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc, Thomas Ackerl





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.