AssCompact - Facebook

Merkur GreenLife: Neue nachhaltige Geldanlage
02. Oktober 2020

Merkur GreenLife: Neue nachhaltige Geldanlage

Mit 1. Oktober legt die Merkur Versicherung ein neues Produkt auf, das der klassischen Pensionsversicherung eine kosteneffiziente Alternative entgegenstellt und dabei den Nachhaltigkeitsgedanken ins Zentrum rückt. „Merkur GreenLife“ trägt das vom Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) verliehene Österreichische Umweltzeichen.


Eine nachhaltige Geldanlage ist zunächst einmal ein Investment wie viele andere auch. Allerdings beachtet die Merkur dabei bestimmte Grundsätze. So investiert Merkur GreenLife nur in Fonds, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgestattet sind. „Mit Merkur GreenLife investieren wir in Unternehmen, die einen positiven Beitrag für Umwelt und Soziales erbringen. Firmen, die Überdurchschnittliches leisten: in den Bereichen Ressourcenschonung, Recycling, Klimaschutz“, ergänzt Ingo Hofmann (Foto), Vorstandssprecher der Merkur Versicherung.

Die Anlagestrategie von Merkur GreenLife wird durch die Kapitalexperten der Metis Invest GmbH, ein Tochterunternehmen der Merkur Versicherung, entwickelt und laufend optimiert. Die fondsgebundene Lebensversicherung richtet sich nach einem für bewusste Privatanleger maßgeschneiderten Plan: Das Lebenszyklusmodell ermöglicht hohe Erträge am Anfang des Investmentzyklus und bewahrt Erreichtes mit besonders soliden Anlageformen gegen Ende des Veranlagungszeitraums.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.