FMA: Bereits jeder dritte neue Kleinanleger investiert in ETFs

FMA: Bereits jeder dritte neue Kleinanleger investiert in ETFs

05. Juli 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich bei den österreichischen Kleinanlegern immer größerer Beliebtheit. Bereits jeder dritte neue Kleinanleger investiert derzeit in diese Produkte. Die FMA nimmt diesen Trend zum Anlass, um in der neuen Ausgabe ihrer Verbraucherinformationsreihe „Reden wir über Geld“ über die Funktion und Ausgestaltung von ETFs zu informieren.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 7/5/2022

Die Gesamtzahl der Kleinanleger, die mit ETFs handeln, ist in den vergangenen zwei Jahren um rund 240% auf 129.000 gestiegen. Im Hinblick auf die Altersstruktur zeigen sich in diesem Zeitraum starke Zuwächse bei den Altersgruppen 18–24 Jahre (von 4% auf 9%) und 25–39 Jahre (von 26% auf 39%). Insgesamt wurden von österreichischen Haushalten Ende 2021 5,17 Milliarden Euro in ETFs gehalten.

Was bedeutet ETF?

ETF bedeutet übersetzt börsengehandelter Fonds. Das Geld vieler Anleger wird gebündelt und mit dem gesammelten Kapital werden Vermögenswerte wie z. B. Aktien oder Anleihen erworben. Anleger die in einen ETF investieren kaufen somit Anteile an einem Wertpapierpaket, keine einzelnen Wertpapiere. Jeder ETF bildet einen Index nach, wie beispielsweise den österreichischen ATX oder den deutschen DAX. Je nach gewähltem Index können Anleger in unterschiedliche Märkte, Branchen, Rohstoffe etc. investieren.

Anleger, die in ETFs investieren, sollten zur Risikominimierung auf eine entsprechende Diversifikation, also eine breite Streuung der Anlageklassen achten. Auch auf ETFs mit ausreichend großem Volumen, die schon länger am Markt etabliert sind, zu setzen, kann die Sicherheit erhöhen.

In der Fondsdatenbank der FMA finden sich über 1400 ETFs, die in Österreich vertrieben werden dürfen. In Österreich selbst wurde bisher noch kein ETF aufgelegt.

Bild: ©WrightStudio – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Verufin Gleirscher OG: Am Fußballplatz und im Maklerbüro sind familiäre Belange tabu

Verufin Gleirscher OG: Am Fußballplatz und im Maklerbüro sin...

05.07.22

|

3 Min.

Generali ist Innovationssiegerin 2022 in der Sparte Dienstleistungen/Versicherungen

Generali ist Innovationssiegerin 2022 in der Sparte Dienstle...

05.07.22

|

1 Min.

Wiener Städtische: Erweiterte Absicherung für Firmen und Agrarbetriebe

Wiener Städtische: Erweiterte Absicherung für Firmen und Agr...

05.07.22

|

2 Min.

AssCompact TV – alle aktuellen TV Sendungen im Überblick

AssCompact TV – alle aktuellen TV Sendungen im Überblick

05.07.22

|

1 Min.

Haushaltsversicherung: Einbruch bei gekipptem Fenster

Haushaltsversicherung: Einbruch bei gekipptem Fenster

04.07.22

|

5 Min.

Continentale: EUROPA Risikolebensversicherung mit Prämienguthaben für Paare

Continentale: EUROPA Risikolebensversicherung mit Prämiengut...

04.07.22

|

1 Min.

DONAU Versicherung: Rasches Service nach schweren Unwetterschäden

DONAU Versicherung: Rasches Service nach schweren Unwettersc...

04.07.22

|

2 Min.

wefox feiert 2 Millionen Kunden in Europa

wefox feiert 2 Millionen Kunden in Europa

01.07.22

|

2 Min.

Professionelle, digitale Beratung im Gewerbegeschäft / Advertorial

Professionelle, digitale Beratung im Gewerbegeschäft / Adver...

01.07.22

|

2 Min.

Zurich: „Wir wollen eine bessere Zukunft gestalten“

Zurich: „Wir wollen eine bessere Zukunft gestalten“

01.07.22

|

6 Min.

Hagelversicherung: „Wir müssen uns vom alten Denken verabschieden!“

Hagelversicherung: „Wir müssen uns vom alten Denken verabsch...

01.07.22

|

5 Min.

AssCompact Jungmakler Award 2022: Das sind die Top 11

AssCompact Jungmakler Award 2022: Das sind die Top 11

30.06.22

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)