D.A.S.: Neuerungen im Privat- und Firmen-Rechtsschutz

D.A.S.: Neuerungen im Privat- und Firmen-Rechtsschutz

07. Juli 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung startet heuer mit einigen Produkterweiterungen in den Sommer. So launcht der Rechtsschutzversicherer eine 24/7 Online-Rechtsberatung „D.A.S. Recht2Go“ sowie Neuheiten im Privat- und Firmen-Rechtsschutz „Leader PROTECT“ und „Streitwert PROTECT“.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 7/7/2022

„Uns laufend verändernden Entwicklungen anzupassen und mit der Zeit zu gehen hat für uns höchste Priorität. Mit unseren aktuellen Tarifneuheiten haben wir nicht nur die Anforderungen an den Rechtsschutz in eine besondere Dimension gehoben, sondern auch mit bedarfsgerechten Serviceleistungen Kundenorientierung neu gedacht“, so Johannes Loinger, Vorsitzender des D.A.S. Vorstands. „Ziel ist es, mit unserem erweiterten Produktangebot die Bedeutung von Rechtsschutz auszuweiten und neue Zielgruppen anzusprechen, deren Bedarf an rechtlichem Support tendenziell zunimmt“, führt Loinger aus.

Neu im Privat-Rechtsschutz

Leaders PROTECT soll Privatpersonen in Führungspositionen schützen sowie deren berechtigte Interessen durchzusetzen. Zielgruppe sind angestellte Führungskräfte, denen damit noch umfassendere Rechtsberatung sowie erweiterter Dienstvertrags- und Straf-Rechtsschutz geboten werden soll.

Neu im Firmen-Rechtsschutz

Mit Streitwert PROTECT bietet die D.A.S. auch bei einer Überschreitung der vereinbarten Streitwertgrenze aliquote Leistungen. Gegen Cyber-Attacken schützt die neue Cyber-Rechtsschutz. Der Landwirtschafts-Rechtsschutz ist durch den neuen Seuchen-Rechtsschutz optimiert, der unter anderem rechtliche Unterstützung bei Beschwerden gegen behördliche Bescheide bietet.

Foto oben: Johannes Loinger, Vorsitzender des D.A.S. Vorstands

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Financial Planners: So können Finanzen in der Partnerschaft geregelt werden

Financial Planners: So können Finanzen in der Partnerschaft ...

07.07.22

|

5 Min.

Maklergeschäft braucht Individualität, keine Einheitsprodukte

Maklergeschäft braucht Individualität, keine Einheitsprodukt...

07.07.22

|

6 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

07.07.22

|

4 Min.

Mitversicherte Arbeitnehmer

Mitversicherte Arbeitnehmer

07.07.22

|

1 Min.

Serienschaden – wirtschaftlicher Zusammenhang

Serienschaden – wirtschaftlicher Zusammenhang

06.07.22

|

2 Min.

Blitzschaden am Fahrzeug

Blitzschaden am Fahrzeug

06.07.22

|

1 Min.

Rücktrittsbelehrung bei Provisionsvereinbarung mit dem Versicherungsmakler

Rücktrittsbelehrung bei Provisionsvereinbarung mit dem Versi...

06.07.22

|

5 Min.

D.A.S. führt neues Produkt Recht2Go ein

D.A.S. führt neues Produkt Recht2Go ein

06.07.22

|

2 Min.

InsurTech nexible launcht Reiseversicherung in Österreich

InsurTech nexible launcht Reiseversicherung in Österreich

06.07.22

|

1 Min.

NÜRNBERGER: Das Risiko für Pflegebedürftigkeit steigt

NÜRNBERGER: Das Risiko für Pflegebedürftigkeit steigt

06.07.22

|

2 Min.

Verufin Gleirscher OG: Am Fußballplatz und im Maklerbüro sind familiäre Belange tabu

Verufin Gleirscher OG: Am Fußballplatz und im Maklerbüro sin...

05.07.22

|

3 Min.

FMA: Bereits jeder dritte neue Kleinanleger investiert in ETFs

FMA: Bereits jeder dritte neue Kleinanleger investiert in ET...

05.07.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)