AssCompact - Facebook

CORUM Origin: Anleger können Gewinnfreibetrag geltend machen
28. November 2019

CORUM Origin: Anleger können Gewinnfreibetrag geltend machen

Der französische Immobilienfonds erfüllt die Voraussetzungen des § 14 Abs 7 Einkommensteuergesetz (EStG). Das soll ihn interessant für Selbstständige, freiberuflich Selbstständige und Unternehmer machen.


CORUM Origin ist seit neun Monaten in Österreich erhältlich und hat seit seiner Auflage im Jahr 2012 jährlich eine Dividendenrendite von sechs Prozent erreicht. Die potenzielle Dividende wird monatlich an alle Investoren ausgeschüttet. Der Fonds erfüllt nun auch die Voraussetzungen des § 14 EstG – dies zeige, dass er trotz höherer Rendite auch für den weniger risikobereiten Anleger geeignet sei, heißt es in einer Aussendung. „Denn um den Anforderungen des § 14 des EStG zu entsprechen gelten strenge Voraussetzungen. Die Produkte müssen besondere Anlagerichtlinien erfüllen“, so Christopher Kampner, CORUM Head of Office Austria.

Investition in über 120 Gewerbeimmobilien

CORUM Origin verwaltet aktuell ein Vermögen von über 1,8 Mrd. Euro von rund 29.000 Investoren – über 95% davon sind Privatanleger. Der Fonds ist zum Ende des 3. Quartals 2019 in 123 Gewerbeimmobilien in 13 Ländern der Eurozone investiert, die durchschnittliche Dauer der Mietverträge der insgesamt 206 Mieter beträgt 8,4 Jahre und die physische Auslastungsquote liegt bei 99,5%.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.