AssCompact - Facebook

Auszeichnungen für Dialog
16. Dezember 2020

Auszeichnungen für Dialog

In einer neuen repräsentativen Umfrage unter unabhängigen Vermittlern bewerten 87% der Befragten die Dialog Leben mit „Ausgezeichnet“ oder „Sehr gut“. Dazu hat die Gesellschaft Auszeichnungen für ihre Finanzkraft und Stabilität bekommen.


Auch hinsichtlich der Geschäftsentwicklung zeigt sich eine deutliche Verbesserung: 28% (2018: 16%) erwarten eine zukünftige Zunahme ihres Geschäfts mit der Dialog. Nimmt man die beiden Top-Boxen „wird zunehmen“ und „bleibt konstant“ zusammen, halten gar 99% der Dialog die Treue. Mit einem Indexwert von 64 liegt die Dialog damit über dem Marktdurchschnitt von 58.

Die Ergebnisse fallen über alle Leistungsbereiche sehr positiv aus; in sämtlichen Aspekten liegen sie über dem Marktschnitt. Bei Produkten und Prämien, Angebotssoftware und Internetauftritt wird im Wettbewerbsvergleich sogar das Top-Ergebnis erzielt. Die stärksten Verbesserungen gegenüber 2018 zeigen sich bei der Betreuung des Innendienstes, der Polizzierung und der Risikoprüfung. Zu den wichtigsten Stärken, die auch eine hohe Relevanz für die Maklerbindung haben, gehören vor allem Ruf und Image sowie Produkte und Prämien, aber auch der Innendienst und der Angebotsprozess.

„Ausgezeichnet“ im Belastungstest von Morgen & Morgen

Die Dialog Lebensversicherungs-AG weist eine hohe finanzielle Belastbarkeit auf. Von der Rating-Agentur Morgen & Morgen erhielt sie das Prädikat „Ausgezeichnet“ für ihre Solvabilität und Krisenfestigkeit in der Zukunft. In einer Untersuchung von 51 Versicherungsunternehmen bescheinigt Morgen & Morgen der Dialog eine hohe finanzielle Stabilität und mehr als ausreichende Kapitalunterlegung für den Fall eines schwerwiegenden Krisenereignisses geringer Wahrscheinlichkeit. Grundlage für den Belastungstest stellen die „Solvency and Financial Condition Reports (SFCR)“ dar. Die Dialog weist in ihrem Report mit einem Wert von 784% nach Solvency II eine der höchsten Solvabilitätsquoten im Markt aus; gegenüber dem Vorjahr ist der Wert erneut gestiegen. Damit zählt die Dialog hinsichtlich Solidität, finanzieller Ausstattung und Belastbarkeit zu den besten Versicherungsunternehmen.

Höchstnote „mmm“ im map-Bilanzrating

Das Analysehaus Franke und Bornberg führte im Auftrag des map-reports ein Bilanzrating der Lebensversicherer durch. Dabei bildeten die Solvabilität sowie die Gesamtreserve- und die Sicherheitsmittelquote die Sicherheit und Finanzierbarkeit der Unternehmen ab. Für die Untersuchung wurden als „Erfolgskennzahlen“ die Ertragsquote, die Rechnungszinsbelastungs- und die Rechnungszinsanforderungsquote sowie die Kapitalanlagerendite herangezogen.

Auf der Grundlage der Bilanzkennzahlen lieferte der map-report einen komprimierten Ratingansatz, der eine Bewertung der Finanzstärke und der Ertragskraft des Versicherers erlaubt. Die Ergebnisse der Bilanzkennzahlen wurden gewichtet und zu einem Gesamtergebnis verdichtet. Die Dialog Lebensversicherungs-AG erhielt in der Untersuchung des map-reports die Spitzenbewertung „mmm“.

Foto: ©strichfiguren.de – stock.adobe.com





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.