AssCompact - Facebook

AssCompact Kfz-Studie: Ein neuer Sieger und jede Menge Aufsteiger
21. Oktober 2020

AssCompact Kfz-Studie: Ein neuer Sieger und jede Menge Aufsteiger

Einen neuen Sieger gab es mit der Generali im AssCompact Kfz-Award 2020. Fünf Gesellschaften in den Top 10 können sich über eine Verbesserung der Platzierung freuen. Im Net-Promoter-Score hat einmal mehr die VAV die Nase vorn.


Schon 2018 hatte die Generali einen Riesensprung vom 6. auf den 2. Rang geschafft, heuer gibt´s zum ersten Mal in der Sparte Kfz-Versicherung Gold. „Der erste Platz in der Sparte Kfz-Versicherung freut mich ganz besonders. Die Generali hat sich hier weiter verbessert und unsere Partner haben dies honoriert“, so Mag. Thomas Bayer, Leiter Unabhängige Vertriebe, „ich bedanke mich bei allen, die in der Servicekette zu diesem Erfolg beigetragen haben, vor allem auch für die großartige Unterstützung in den Regionen. Ich bin sehr stolz, diese Auszeichnungen im Namen des gesamten Teams entgegen zu nehmen.“

Die Aufsteiger in der Sparte Kfz-Versicherung

Vom Platz 2 auf den 1. Rang verbesserte sich seit 2018 die Generali, von Platz 4 auf Platz 2 die VAV, der Sprung vom 6. auf den 3. Rang glückte der Zurich. Um je einen Rang verbesserten sich die Wiener Städtische auf Platz 6 und die UNIQA auf Platz 7.

Hier die TOP 10 Kfz-Versicherung gesamt

VAV wird am intensivsten empfohlen

Beim Net-Promoter-Score, der Messlatte für die Empfehlungsbereitschaft der unabhängigen Vermittler, liegt die VAV einmal mehr vorne, mit einem Score von 37,5 vor der Zurich mit 34,7 und der HDI mit 30,6. Gesamtsieger Generali erreichte mit 27,5 den 4. Platz im Net-Promoter-Score.

Hier die Liste der Top 5 im Net-Promoter-Score

Eindrücke von der Awardverleihung in der Sparte Kfz-Versicherung sehen Sie auf Video.

Foto oben v.l.n.r.: Kurt Möller, Zurich, AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger, Mag. Thomas Bayer, Generali, Laudator Dr. Gerhard Matschnig, und DI Christian Sipöcz, VAV.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.