Was immer Sie vorhaben … AktivER GO! / Partnernews

Was immer Sie vorhaben … AktivER GO! / Partnernews

20. Oktober 2021

|

5 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Neu und so individuell wie die Bedürfnisse Ihrer Kunden: AktivER GO! Die flexible Unfallversicherung. Mit bis zu 500 % Leistung. Damit ein Unfall Ihre Kunden nicht aus dem finanziellen Gleichgewicht bringt.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 10/20/2021

Ihre Kunden genießen das Leben. Radfahren, Bergtouren oder Heimwerken. Ihre Freizeit aktiv zu leben ist für sie selbstverständlich. Sich dabei abzusichern leider nicht. Schon ein Sturz kann das Leben für immer ändern. Im schlimmsten Fall bedeutet eine dauernde Beeinträchtigung weniger Einkommen bei zusätzlichen Kosten – für Rehabilitation, Umbauten oder Betreuung. Doch bei Freizeitunfällen fehlt der gesetzliche Schutz. Mit AktivER GO! haben Ihre Kunden eine flexible Unfallversicherung zu einem fairen Preis.

Kundenbedarf im Fokus

„Für uns wird Kundenorientierung großgeschrieben, denn nur wer die Bedürfnisse seiner Kunden kennt, kann ihnen maßgeschneiderte Produkte anbieten“, so Patrick Ortner, Leiter ERGO Makler- und Agenturvertrieb. „Deshalb haben wir mit einer umfassenden Studie Kundenwünsche und -erwartungen ermittelt und unsere Unfallversicherung überarbeitet. Das Ergebnis: AktivER GO! In unserer neuen Unfallversicherung AktivER GO! haben wir Leistungen, die Kunden schon bisher zufrieden angenommen haben, nicht nur beibehalten sondern erweitert und verbessert. Neu hinzugekommen sind die Sofortleistungen oder die Unfallrente mit Wertsicherung ab Auszahlungsbeginn, denn im Fall des Falles erhalten Sie finanziellen Rückhalt und wichtige Hilfe nach einem Unfall. So bleiben Sie finanziell unabhängig, selbst wenn Sie auf Hilfe angewiesen sind.“, führt Christian Noisternig, ERGO Vorstand für Vertrieb und Marketing aus.

Unfallschutz für alle

AktivER GO! gibt es für Singles, Familien, Paare, Alleinerzieher und Kinder. Der Versicherungsschutz gilt weltweit. Kunden wählen Grundabsicherungen wie Kapitalleistung bei Dauerinvalidität, Kapital-Fixleistung, Unfallrente oder Absicherung bei Unfalltod nach Bedarf und ergänzen diese mit Zusatzleistungen. Neu in unserem Leistungsangebot: Die Sofortleistung bei bestimmten Verletzungen wie zum Beispiel beim Bruch eines Knie-/Hüftgelenks, bei Schädelverletzungen oder vollständigem Riss eines Meniskus und durch die Leistung Behinderten-Mehraufwand übernehmen wir Kosten für Umbau Wohnung/Haus bzw. Umrüstung des Kfz zusätzlich zur Versicherungssumme.

Welcher Schutz passt zu welchem Kundenwunsch?

Wenn Kunden sich umfassende absichern möchten – mit vielen wichtigen Extras, ist ein möglichst optimaler Schutz die richtige Lösung. Dieser punktet mit noch besseren Grund- und Zusatzleistungen – inklusive höheren Maximalsummen. Damit erhalten Ihre Kunden eine der höchsten Leistungen bei Dauerinvalidität. Wir leisten schon ab 0,1 % und ab 20 % bereits überproportional zum Invaliditätsgrad – mit einer Maximalleistung bis zu 500 %.

Wenn Kunden nach einem ausgewogenen Schutz suchen – mit einigen Extras, ist ein Basis-Schutz eine gute Wahl. Dieser leistet schon ab einer Beeinträchtigung ab 0,1 % und bis maximal 400 % und hat die zusätzlich empfohlene Fixleistung bei schweren Unfällen – bei Dauerinvalidität ab 50 %.

Auch für Kunden, die eine günstige Absicherung möchten, ohne irgendwelche Extras, gibt es eine passende Variante, einen Start-Schutz. Kunden sichern sich damit gezielt und vorwiegend gegen große Unfallfolgen ab – mit preiswerter Kombination der wichtigsten Leistungen.

Immer eine Empfehlung: Unsere Service-Leistungen

Der 24 h SOS-Service mit Organisation und Kostenübernahme für Suchen, Retten, Bergen (inkl. Notarzt-Hubschrauber) sowie Behandlungs- und Rücktransportkosten, mit Pflege und Haushaltsservice wie Putzen, Waschen, Kochen oder Kinder- und Haustierbetreuung und weitere wertvolle Hilfs- und Betreuungsleistungen.

Das REHA-Management: Wir begleiten Ihre Kunden vom Zeitpunkt des Unfalls bis zur Genesung. Mit medizinischer, beruflicher und sozialer Rehabilitation. Zum Beispiel durch zusätzliche Therapien, Umschulungen oder Kontakt zu Selbsthilfegruppen. Falls doch etwas zurückbleibt, helfen wir Ihren Kunden, ihr Leben barrierefrei zu gestalten.

Mehr Informationen zum Produkt: https://ergo-versicherung.at/p/unfallversicherung

Fragen Sie Ihren ERGO Makler- und Agenturbetreuer nach AktivER GO! Die Unfallversicherung
ergo-versicherung.at/makler

Bild: © vgajic; © Ergo

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

12. FMA Aufsichtskonferenz: „Finanzmarktreformen haben sich in der Krise bewährt“

12. FMA Aufsichtskonferenz: „Finanzmarktreformen haben sich ...

20.10.21

|

4 Min.

Trendtagbilanz: 3.444 zertifizierte IDD-Weiterbildungsstunden vergeben

Trendtagbilanz: 3.444 zertifizierte IDD-Weiterbildungsstunde...

20.10.21

|

2 Min.

Fondsgebundene Lebensversicherung in der bAV – Wundermittel oder Teufelszeug?

Fondsgebundene Lebensversicherung in der bAV – Wundermittel ...

20.10.21

|

6 Min.

UNIQA präsentiert neue Markenbotschaft

UNIQA präsentiert neue Markenbotschaft

19.10.21

|

1 Min.

Rettungsteam bedroht: Keine Privathaftpflichtdeckung

Rettungsteam bedroht: Keine Privathaftpflichtdeckung

19.10.21

|

4 Min.

Cybercrime – die Gefahren in der „Scheinwelt“

Cybercrime – die Gefahren in der „Scheinwelt“

19.10.21

|

2 Min.

Digitalisierung eröffnet Vertrieb von Investmentfonds neue Chancen

Digitalisierung eröffnet Vertrieb von Investmentfonds neue C...

19.10.21

|

4 Min.

Wiener Städtische präsentiert neue Imagekampagne

Wiener Städtische präsentiert neue Imagekampagne

18.10.21

|

1 Min.

„Verjährung“ – wie aktiv muss ein Geschädigter sein?

„Verjährung“ – wie aktiv muss ein Geschädigter sein?

18.10.21

|

5 Min.

Digitalisierung eröffnet Vertrieb von Investmentfonds neue Chancen

Digitalisierung eröffnet Vertrieb von Investmentfonds neue C...

18.10.21

|

4 Min.

WWK Familienbonus Plus. Chancen Plus für Kids. / Advertorial

WWK Familienbonus Plus. Chancen Plus für Kids. / Advertorial

15.10.21

|

2 Min.

Fintech Revolut startet als Bank in Österreich

Fintech Revolut startet als Bank in Österreich

15.10.21

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)