AssCompact - Facebook

Restrukturierungen beim Versicherer veränderten die Schadenregulierung nachhaltig
01. Dezember 2021

Restrukturierungen beim Versicherer veränderten die Schadenregulierung nachhaltig

Im Rahmen der außergerichtlichen Schadenbearbeitung unterliegt der Versicherungsmakler verschiedenen Pflichten wie Einhaltung von Verjährungsfristen, Vertriebsvorgaben der zu Grunde liegenden Verträge u.v.m. In seinem Vortrag „Pflichten des Maklers in der Schadenbearbeitung“ am 09. Dezember beleuchtet Rechtsanwalt Dr. Roland Weinrauch im Rahmen der AssCompact Online Schadenwochen diese Themen mit Fokus auf die Schadenbearbeitung durch den Versicherungsmakler.


Vor allem die in den letzten Jahren erfolgten Restrukturierungen, insbesondere das Outsourcing und die zunehmende Digitalisierung der Schadenbearbeitung beim Versicherer, habe die „persönliche Ebene“ der Schadenregulierung zwischen Versicherer und Vermittler nachhaltig verändert, so Dr. Roland Weinrauch. „Über Jahre bekannte Ansprechpartner sind weggefallen. Dies führt naturgemäß dazu, dass sich die außergerichtliche Erledigung von Schäden für Vermittler erschwert hat und wir als Anwälte intensiver in die außergerichtliche Schadenerledigung einsteigen mussten.“

Aus der Sicht des Rechtsanwalts funktioniere die Abwicklung, insbesondere mit österreichischen Versicherern gut. „Nach wie vor gelingt es uns oftmals, für sämtliche Beteiligte schnelle, effiziente außergerichtliche Lösungen zu erzielen.“

Dr. Roland Weinrauch bei den AssCompact ONLINE Schadenwochen

Dr. Roland Weinrauch ist Vortragender bei den AssCompact ONLINE Schadenwochen. In seinem Vortrag „Pflichten des Maklers in der Schadenbearbeitung“ am 09. Dezember nennt er Beispiel typischer Haftungsfallen und gibt Tipps, wie man diese vermeiden kann, um eine möglichst effiziente Schadenabwicklung zu gewährleisten.

Hier geht‘s zur kostenpflichtigen Anmeldung und dem detaillierten Sendungsprogramm!

Insgesamt werden bei den AssCompact ONLINE Schadenwochen über vier Wochen verteilt vier hochkarätige Vorträge zu jeweils 1,5 Stunden via AssCompact Live TV abgehalten. Gestartet hat Rechtsanwalt Dr. Walter Niederbichler mit dem Vortrag „Schadenmanagement (§ 28 Z 6 MaklerG) und Maklerhaftung aus der Sicht des Rechtsanwalts“ . Weiter ging es vergangene Woche mit Akad.Vkfm. Reinhard Jesenitschnig und seinem Vortrag „Schadenbearbeitung im Maklerbüro – eine praxisgerechte Betrachtung“.

Für Vermittler und Mitarbeiter von Sponsor-Partnern können wir den Ticketpreis von 50,00 Euro pro Termin und Person anbieten, für alle anderen Interessenten kostet die Teilnahme 100,00 Euro netto. Die vier Vorträge sind auch einzeln buchbar! Anmeldungen sind ab sofort möglich – bitte unten Ihre Wunschtermine auswählen:

Foto oben: Dr. Roland Weinrauch, Gründer der Kanzlei Weinrauch Rechtsanwälte: https://weinrauch-rechtsanwaelte.at/





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.