Merkur: Bereits über 2500 Corona-Schnelltests durchgeführt

Merkur: Bereits über 2500 Corona-Schnelltests durchgeführt

18. März 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Mit präventiven Maßnahmen, maximalen Schutzvorkehrungen und Betreuungsangeboten schützt die Merkur Versicherung ihre Mitarbeiter in Zeiten der Pandemie über das gesetzliche Mindestmaß hinaus. Insgesamt wurden bereits mehr als 2500 freiwillige Corona-Schnelltests durchgeführt.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 3/18/2021

Nicht nur im Headquarter in Graz, auch österreichweit in den Geschäftsstellen und Regionaldirektionen wird versucht, neben Prävention und Schutz im Büro auch in Arbeitsprozessen die notwendigen Routinen aufrechtzuerhalten.

„Verantwortung auch für unser Team zu übernehmen, macht uns stolz. In Zeiten, die viel von unseren Mitarbeitern abverlangen, umso mehr. Für uns bedeutet verantwortungsvolle Führung neben dem Sicherheitsaspekt für unser Team, so viel Routine wie möglich aufrechtzuerhalten, denn in der Routine liegt sehr viel Kraft und Mut“, betont CEO Ingo Hofmann.

Mentale Bedürfnisse berücksichtigen

Seit einem Jahr gibt es vor Ort Fieberstationen, Hygienevorschriften und ein detailliertes Sicherheitskonzept. Zudem werden Mitarbeitern regelmäßig Schnelltests angeboten, um maximalen Schutz über das gesetzliche Mindestmaß hinaus zu gewährleisten. Insgesamt wurden bereits mehr als 2500 Schnelltests durchgeführt. Weiters stellt die Merkur allen Kollegen FFP-2-Masken zur Verfügung, seit einiger Zeit werden auch Selbsttests an die Mitarbeiter ausgegeben. Verantwortet und begleitet wird das Maßnahmenpaket vom Merkur Covid-Beauftragten.

Auch die mentalen Bedürfnisse der Mitarbeiter werden berücksichtigt: im Schulterschluss mit dem Betriebsrat werden Informationsangebote geschaffen und interne Betreuung ermöglicht.

Foto oben v.l.n.r.: Gesamtvorstand der Merkur Versicherung: Helmut Schleich (CSO), Christian Kladiva (CFO), Ingo Hofmann (CEO)

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

WWK als „Fair Company“ ausgezeichnet

WWK als „Fair Company“ ausgezeichnet

18.03.21

|

2 Min.

VAV Versicherungs-AG unterstützt größte Bienenschutzinitiative in Österreich

VAV Versicherungs-AG unterstützt größte Bienenschutzinitiati...

18.03.21

|

2 Min.

Weitere Laufzeitrabattklauseln wohl unzulässig

Weitere Laufzeitrabattklauseln wohl unzulässig

18.03.21

|

4 Min.

Crash-Kurs Volkswirtschaft – was jeder Makler wissen sollte – IDD Stunden sichern!

Crash-Kurs Volkswirtschaft – was jeder Makler wissen sollte ...

18.03.21

|

3 Min.

FMA warnt vor der Marktmanipulationsform „Pump and Dump“

FMA warnt vor der Marktmanipulationsform „Pump and Dump“

17.03.21

|

4 Min.

Allianz und WWF fordern mehr Transparenz in der Finanzbranche

Allianz und WWF fordern mehr Transparenz in der Finanzbranch...

17.03.21

|

6 Min.

AssCompact Awards: Umfragen starten heuer schon Anfang Mai

AssCompact Awards: Umfragen starten heuer schon Anfang Mai

17.03.21

|

3 Min.

AssCompact Awards: Umfragen starten heuer schon Anfang Mai

AssCompact Awards: Umfragen starten heuer schon Anfang Mai

17.03.21

|

3 Min.

Unzulässige Dauerrabattklauseln und Ausschlüsse

Unzulässige Dauerrabattklauseln und Ausschlüsse

17.03.21

|

3 Min.

UNIQA: Am Smartphone schnell unterschreiben / Partnernews

UNIQA: Am Smartphone schnell unterschreiben / Partnernews

17.03.21

|

1 Min.

FMA: Historischer Höchststand für Österreichs Fondsindustrie

FMA: Historischer Höchststand für Österreichs Fondsindustrie

16.03.21

|

3 Min.

Die „Steuerersparnis“ bei direkten Leistungszusagen

Die „Steuerersparnis“ bei direkten Leistungszusagen

16.03.21

|

6 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)