zurück zur Übersicht

Marktanteile-Ranking des VVO: Wer 2020 ein Plus und wer ein Minus verzeichnete

Marktanteile-Ranking des VVO: Wer 2020 ein Plus und wer ein Minus verzeichnete

12. Mai 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Studien

Etwas mehr als 18 Milliarden Euro haben Österreichs Versicherer 2020 an verrechneten Prämien eingenommen. 12,2 Milliarden davon teilten sich die vier größten Marktteilnehmer Vienna Insurance Group (4,2 Mrd.), UNIQA (3,8 Mrd.), Generali (2,7 Mrd.) und Allianz (1,5 Mrd.) laut aktuellem Jahresbericht des VVO.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 5/12/2021

29,9% der verrechneten Prämien verteilten sich laut der heute erschienenen Statistik des Versicherungsverbands (VVO) auf die Sparte Leben, 29,7% auf Schaden, 20,5% auf Kfz, 13,3% auf Kranken und 6,6% auf Unfall.

UNIQA, Wiener Städtische, Generali und Allianz halten gemeinsam knapp 61% der österreichischen Marktanteile. Im Marktanteile-Ranking verzeichnete Österreichs Marktführer UNIQA ein leichtes Minus von 21,16 auf 21,03% gegenüber 2019.

Die drei von Rang 2 bis 4 folgenden Big-Player konnten das Geschäftsjahr 2020 mit einem Marktanteile-Plus abschließen: Die Wiener Städtische wuchs von 17,42 auf 17,68%, die Generali von 13,54 auf 13,79%, die Allianz Elementar Versicherung von 6,25 auf 6,32%. Gemeinsam kommen Allianz Elementar und Allianz Lebensversicherung (von 2,16 auf 2,04%) auf einen Marktanteil von 8,36%. Die fünftplatzierte DONAU musste ein Minus (von 4,71 auf 4,60%) am österreichischen Mark hinnehmen.

Ein Plus verzeichneten auf den Plätzen 6 bis 8 die Zurich (von 3,71 auf 3,72%), die Grazer Wechselseitige (von 3,24 auf 3,27%) und die Merkur (von 2,87 auf 2,93%). Die Merkur machte mit ihrem Plus einen Platz auf die ERGO (von 2,94 auf 2,84%) gut. Auf Rang 10 liegt wie schon 2019 die Helvetia mit einem Plus (von 2,65 auf 2,73%).

Hier das Marktanteile-Ranking im Detail ...

Bild: ©Nattakorn – stock.adobe.com

zurück zur Übersicht

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

17-jährige ohne Führerschein verursacht Unfall: Kasko muss zahlen

17-jährige ohne Führerschein verursacht Unfall: Kasko muss z...

12.05.21

|

5 Min.

GRAWE Bilanz 2020: Kontinuierliches Wachstum trotz schwierigem Umfeld

GRAWE Bilanz 2020: Kontinuierliches Wachstum trotz schwierig...

12.05.21

|

3 Min.

VersVG-Update: aktuelle Themen für die Praxis – jetzt anmelden und IDD sichern!

VersVG-Update: aktuelle Themen für die Praxis – jetzt anmeld...

12.05.21

|

4 Min.

Merkur erhält viertes Vorstandsmitglied

Merkur erhält viertes Vorstandsmitglied

12.05.21

|

2 Min.

D.A.S. Partnerbetreuer begleiten Sie zu Ihren Firmenkunden / Partnernews

D.A.S. Partnerbetreuer begleiten Sie zu Ihren Firmenkunden /...

11.05.21

|

2 Min.

DONAU startet Haushaltsversicherung mit Online-Abschluss

DONAU startet Haushaltsversicherung mit Online-Abschluss

11.05.21

|

1 Min.

Continentale: Management BU Experten-Update

Continentale: Management BU Experten-Update

11.05.21

|

2 Min.

FMA-Jahresbericht 2020: Österreichs Finanzmarkt hat Verluste wieder aufgeholt

FMA-Jahresbericht 2020: Österreichs Finanzmarkt hat Verluste...

11.05.21

|

3 Min.

Die „potenziellen Erben“ als Bezugsberechtigte in der Erlebensversicherung

Die „potenziellen Erben“ als Bezugsberechtigte in der Erlebe...

11.05.21

|

4 Min.

TOGETHER CCA: Qualitätsmanagement im Maklerbüro mit digitalen Helfern / Advertorial

TOGETHER CCA: Qualitätsmanagement im Maklerbüro mit digitale...

10.05.21

|

1 Min.

VAV hat Classic-Tarif neu optimiert

VAV hat Classic-Tarif neu optimiert

10.05.21

|

1 Min.

AssCompact Blitzumfrage: Marktcheck Rechtsschutzversicherung

AssCompact Blitzumfrage: Marktcheck Rechtsschutzversicherung

10.05.21

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)