Herausforderungen der Krise brauchen innovative Versicherungslösungen

Herausforderungen der Krise brauchen innovative Versicherungslösungen

29. Juli 2022

|

5 Min. Lesezeit

|

News-Im Blickpunkt

Digitalisierung im Privatgeschäft bzw. die durchgängige digitale Abbildung sind aufgrund der verschiedenen Produktgenerationen kein einfaches Thema. Ob es hier zwangsläufig bei individuelleren Lösungen bleiben wird oder ob in Zukunft mehr Produkt-Standardisierung im Privatgeschäft erfolgen wird, beantworten die Versicherungsexperten Mag. Thomas Bayer, Mag. Alaistair McEwen und DI Christian Sipöcz im zweiten Teil des Interviews zum Thema „Neue Herausforderungen in der Versicherungsbranche“.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 7/29/2022

Individuelle Lösungen, die den persönlichen Bedürfnissen der Kund_innen entsprechen, werden weiterhin den Geschäftserfolg bestimmen, ist sich Mag. Thomas Bayer (Leiter Unabhängige Vertriebe der Generali Versicherung AG), sicher. „Diese Lösungen sind dank flexibler Produkte und Tarifkombinationen möglich und können aufgrund des digitalen Fortschritts rasch und unkompliziert umgesetzt werden. Die Generali ist eine der Vorreiterinnen des modularen Produktangebotes in Österreich.“

Die DONAU Versicherung verbinde den Anspruch, ein regionaler, österreichischer Versicherer zu sein mit der Digitalisierung, so Mag. Alaistair McEwen (Ges chäftsführer der DONAU Brokerline). „Wir wissen, dass sowohl Makler als auch Kunden die vollständige digitale Abwicklung im Privatkundengeschäft erwarten. Die DONAU hat bereits viele digitale Möglichkeiten geschaffen, die dies in vielen Bereichen möglich macht. Mit laufenden Investitionen schaffen wir die Basis, dass wir immer mehr digital abbilden können.“

Dipl.-Ing. Christian Sipöcz (Vorstandsmitglied der VAV Versicherungs-AG) sagt, dass die Standardisierung der Produkte und eine durchgängige digitale Abbildung bereits im Privatgeschäft angekommen sind. „Wir verzeichnen hohe Dunkelverarbeitungsquoten, das heißt, dass bei korrekter Eingabe der Daten durch den Vertriebspartner kein manueller Eingriff zur Erstellung einer Polizze erforderlich ist. Die Kundinnen und Kunden erhalten die Dokumente innerhalb kürzester Zeit per E-Mail oder auch auf dem Postweg. Dieser Trend wird sich nach meiner Einschätzung in den nächsten Jahren weiter fortsetzen, während die individuellen Lösungen im Privatgeschäft die Ausnahme bleiben werden.“

Produktinnovationen im Privatkundengeschäft

Die DONAU setze, laut Mc Ewen, aktuell Beratungs- und Vertriebsschwerpunkte in der Lebensversicherung und Vorsorge: „Beispielsweise bei unserer nachhaltigen Green Protect, die dreifach absichert. Das Thema Krebs bleibt wichtig. Wir wissen, dass die Betroffenheit sehr groß ist und die Menschen Absicherung vor den finanziellen Belastungen im Krankheitsfall wünschen – das Angebot unserer Krebsversicherung passt da genau. Unsere Haushaltsversicherung WohnenNext ist ein Beispiel für erfolgreiche Digitalisierung – Kunden können auch über Vertriebspartner online abschließen und erhalten die schnellste Polizze Österreichs rasch in ihr E-Mail-Postfach. Investitionen in die Digitalisierung der Produkte und der Prozesse für Makler sind dabei Teil unserer Innovationsfelder.“

Bayer und die Generali sehen in der Gesundheitsvorsorge Chancen: „Durch die Meine Generali App ermöglichen wir bereits jetzt neue Wege der Kommunikation. Sie bietet digital affinen Menschen ein zeitgemäßes, mobiles Erlebnis und unterstützt bei einer bewusst gewählten Gesundheitsvorsorge. Bei allen Fragen zum Thema Nachhaltigkeit, Förderungen und Smart Home wird die Generali ab Dezember ihre Kund_innen unterstützen. Gerade zu diesen Themen ist in der heutigen Zeit eine unabhängige, professionelle Beratung sehr wertvoll.“

Die VAV Versicherung wiederum lege, laut Sipöcz, ihren Fokus neben der KFZ-Sparte stark auf die Sparten Eigenheim, Haushalt, Unfall und Rechtsschutz. „Insbesondere in den Nicht-KFZ-Sparten reichern wir unsere Tarife bei jedem Tarifupdate um neue, zukunftsorientierte Bausteine an. In der Unfallversicherung haben wir beispielsweise beim letzten Tarifupdate die Beantwortung der Gesundheitsfragen durch die Kundinnen und Kunden für die üblichen Deckungen in einer Unfallversicherung gänzlich gestrichen.“

Der ersten Teil der Interviewrunde können Sie hier nachlesen ...

Das gesamte Interview lesen Sie in der AssCompact August-Ausgabe

Foto oben v.l.n.r.: DI Christian Sipöcz (Vorstandsmitglied der VAV Versicherungs-AG), Mag. Thomas Bayer (Leiter Unabhängige Vertriebe der Generali Versicherung AG) und Mag. Alaistair McEwen (Geschäftsführer der DONAU Brokerline)

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Merkur und Bayerische wollen voneinander profitieren

Merkur und Bayerische wollen voneinander profitieren

29.07.22

|

11 Min.

DWS erzielt im 2. Quartal 2022 gutes Finanzergebnis

DWS erzielt im 2. Quartal 2022 gutes Finanzergebnis

29.07.22

|

5 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

29.07.22

|

5 Min.

Anzeige des Versicherungsfalles durch einen Dritten (Geschädigten)

Anzeige des Versicherungsfalles durch einen Dritten (Geschäd...

29.07.22

|

1 Min.

Rechtsschutz – Dieselabgasmanipulationssoftware – Erfolgsaussichten (II)

Rechtsschutz – Dieselabgasmanipulationssoftware – Erfolgsaus...

29.07.22

|

1 Min.

Rechtsschutz – Dieselabgasmanipulationssoftware – Erfolgsaussichten (I)

Rechtsschutz – Dieselabgasmanipulationssoftware – Erfolgsaus...

29.07.22

|

2 Min.

Einsicht in Gutachten

Einsicht in Gutachten

29.07.22

|

1 Min.

Unfallversicherung – Eigenbewegung

Unfallversicherung – Eigenbewegung

29.07.22

|

1 Min.

Wertgarantie unterstützt Eltern bei der digitalen Bildungsoffensive

Wertgarantie unterstützt Eltern bei der digitalen Bildungsof...

28.07.22

|

2 Min.

Wiener Städtische: PS-Stärke in Österreich um fast ein Fünftel gestiegen

Wiener Städtische: PS-Stärke in Österreich um fast ein Fünft...

28.07.22

|

4 Min.

GrECo ernennt neuen Health & Benefits Spezialist

GrECo ernennt neuen Health & Benefits Spezialist

28.07.22

|

1 Min.

Herausforderungen der Krise brauchen innovative Versicherungslösungen

Herausforderungen der Krise brauchen innovative Versicherung...

28.07.22

|

6 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)