AssCompact - Facebook

Helvetia bringt Cyberschutz für Gewerbekunden
03. Juli 2019

Helvetia bringt Cyberschutz für Gewerbekunden

Die Helvetia Best Business Cyber-Versicherung richtet sich an Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 30 Mio. Euro.


Im Schadenfall sind sowohl Eigen- als auch Haftpflichtschäden abgedeckt. In der Deckung enthalten sind:

  • Vermögensschäden inkl. Sachschäden
  • Sabotagen durch eigene Mitarbeitende
  • Ausnutzung technischer System- oder Sicherheitsschwächen
  • Absichtliche oder unabsichtliche Installation und Ausführung von Schadsoftware
  • Verwendung von gestohlenen Zugriffsinformationen
  • Schäden an unternehmenseigenen Daten durch einen Hackerangriff
  • Unterstützung bei Datenschutzverletzungen beziehungsweise Haftpflichtansprüchen Dritter

Inkludiert ist auch ein Servicekosten-Baustein. Ein spezialisiertes Expertennetzwerk agiert bei oder nach einer Cyberattacke mit professionellem Krisenmanagement und ist rund um die Uhr erreichbar. Auf Bedrohungen und Angriffe kann schnell reagiert werden.

Für Privatkunden hat Helvetia im Frühling dieses Jahres bei Haushaltsversicherungen die Card Home um den Baustein „Cyber“ mit Rund-um-die Uhr-Soforthilfe inklusive Kauf- und Kontoschutz erweitert.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.