AssCompact - Facebook

HDI LEBEN: Neue Vertriebsdirektorin Region Ost
10. März 2021

HDI LEBEN: Neue Vertriebsdirektorin Region Ost

Das Vertriebsteam der HDI Lebensversicherung AG in Österreich ernennt Elisabeth Müllner zur neuen Vertriebsdirektorin Region Ost.


Elisabeth Müllner verfügt über einen Abschluss als Akademische Versicherungskauffrau der WU Wien und ist ab sofort gemeinsam mit Georg Stübler für die Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland verantwortlich. Michael Miskarik, Leiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich: „Ich freue mich sehr über diese kompetente Verstärkung. Unser Vertriebsteam ist eine wichtige Schnittstelle nach außen und in dieser Funktion leistet es täglich einen wertvollen Beitrag zu einem LEBENSWERTEN Miteinander.“

Die 48-jährige Versicherungsexpertin unterstützt das Vertriebsteam von HDI LEBEN seit 2014 und hatte in den vergangenen Jahren verschiedene Positionen im Sales Support Management sowie im Partner Service Vertrieb inne. „Die Arbeit in einem LEBENSWERTEN Unternehmen mit innovativen Produkten, in dem das Miteinander sowie gemeinsame Ziele im Vordergrund stehen, spornt mich an. Und wenn man Spaß hat, an dem was man macht, dann ist der Erfolg auch da", so Elisabeth Müllner.

Vertriebsdirektion von HDI LEBEN

Zur Vertriebsdirektion von HDI LEBEN gehören neben Müllner und Stübler auch Andreas Kornpointner (Region Nord), Florian Staudinger (Region West), Christian Blaskovic (Region Süd) sowie Stephan Bock (Key Account Management). Als erste Ansprechpartner für Qualitätsmakler aus ganz Österreich sind sie unter anderem für die Einhaltung der Service Level Agreements verantwortlich.

Foto oben: Elisabeth Müllner





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.