Gute Argumente zählen: Rechtsschutz erfolgreich verkaufen / Partnernews

Gute Argumente zählen: Rechtsschutz erfolgreich verkaufen / Partnernews

04. März 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Beinahe jeder von uns kommt früher oder später mit einem Rechtskonflikt in Berührung. Dennoch sind erstaunlich viele in Österreich noch nicht rechtlich (gut) abgesichert. Die Chance, dieses Potenzial zu erobern, erhöht sich mit überzeugenden Verkaufsargumenten entscheidend. Die unabhängige D.A.S. Rechtsschutzversicherung bietet nicht nur die passenden Produktlösungen für jeden Bedarf, sondern auch die richtigen Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 3/4/2022

Kann eine Haftpflicht- eine Rechtsschutzversicherung ersetzen?

Nein, man benötigt beides. Eine Haftpflichtversicherung leistet für unbeabsichtigt zugefügte Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Eine Rechtsschutzversicherung hilft bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen andere und bei der Abwehr von unberechtigten Ansprüchen gegen einen selbst. Sie übernimmt die Abwicklung und die Kosten für die Rechtsdurchsetzung.

Ein Gerichtsverfahren kommt nicht in Frage – wozu also eine Rechtsschutzversicherung abschließen?

Manche Rechtskonflikte lassen sich auch gut ohne Gericht und Anwalt lösen. Empfehlenswert ist das, um Beziehungen zu schonen; etwa bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, im Arbeits- oder Mietverhältnis. Für diese Fälle bietet die D.A.S. Rechtsschutz AG eine Mediation oder die bewährte D.A.S. Direkthilfe® an – rasch, unkompliziert und außergerichtlich. Und die Möglichkeit, sich jederzeit mit rechtlichen Fragen an die D.A.S. zu wenden.

Bei strafrechtlichen Verstößen oder Klagen kommt man hingegen nicht ohne Anwalt aus. Ohne Rechtsschutzversicherung kann das eine teure Angelegenheit werden, wie der das.at/prozesskostenrechner zeigt.

Greifen Rechtsschutzversicherungen gerne auf günstige Anwälte zurück?

Einen Prozess zu verlieren ist auch für eine Rechtsschutzversicherung am teuersten, da Kosten für Rechtsanwälte, Sachverständige und Gerichtsgebühren anfallen. Und: Der Kunde ist unzufrieden. Daher beauftragt die D.A.S. Rechtsschutz AG nur Spezialisten aus einem Netzwerk von knapp 600 D.A.S. Partneranwälten. Das ermöglicht eine sehr hohe Erfolgsquote und führt zu höchstzufriedenen Kunden.

partnerservice.das.at/verkaufsargumente

Bild: ©vegefox.com – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

D.A.S.: Anrainerbeschwerden während der Gastgartensaison vorprogrammiert

D.A.S.: Anrainerbeschwerden während der Gastgartensaison vor...

04.03.22

|

2 Min.

Vertrieb: Warum Vermittler oft ertragsschwach sind

Vertrieb: Warum Vermittler oft ertragsschwach sind

04.03.22

|

2 Min.

AssCompact Roundtable: Cybergefahren werden unterschätzt

AssCompact Roundtable: Cybergefahren werden unterschätzt

04.03.22

|

3 Min.

Wiener Städtische startet neue Frauenkampagne

Wiener Städtische startet neue Frauenkampagne

03.03.22

|

4 Min.

Generali als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Generali als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

03.03.22

|

2 Min.

Die unverzügliche Schadenmeldung im Rechtsschutz

Die unverzügliche Schadenmeldung im Rechtsschutz

03.03.22

|

5 Min.

Kfz-Versicherung unter der Lupe – Teil 2

Kfz-Versicherung unter der Lupe – Teil 2

03.03.22

|

5 Min.

ONLINE Fondsportal „FondsSuperMarkt“ startet in Österreich

ONLINE Fondsportal „FondsSuperMarkt“ startet in Österreich

03.03.22

|

1 Min.

Das wefox Gewerbeanalysetool. Eine grandiose Kooperation mit riskine. / Partnernews

Das wefox Gewerbeanalysetool. Eine grandiose Kooperation mit...

03.03.22

|

1 Min.

Financial Planners: Weltfrauentag – vier Geld-Irrtümer, die Sie teuer zu stehen kommen

Financial Planners: Weltfrauentag – vier Geld-Irrtümer, die ...

02.03.22

|

7 Min.

Kfz-Versicherung unter der Lupe – Teil 1

Kfz-Versicherung unter der Lupe – Teil 1

02.03.22

|

5 Min.

OGH zur Haftpflichtdeckung eines gewerblichen Vermögensberaters

OGH zur Haftpflichtdeckung eines gewerblichen Vermögensberat...

02.03.22

|

5 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)