AssCompact - Facebook

Continentale: Spannende Zukunftsthemen beim „Intensivworkshop BU & Leben 2022“
17. Mai 2022

Continentale: Spannende Zukunftsthemen beim „Intensivworkshop BU & Leben 2022“

Renommierte Experten referierten und diskutierten beim „Intensivworkshop BU & Leben 2022“ der Continentale Assekuranz Service GmbH (CAS) in Anif bei Salzburg rund um die Themen Berufsunfähigkeits-(BU) und Altersvorsorge.


„Die Berufs- und Arbeitswelt wandelt sich rasant. Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen vielfältige Hintergrundinformationen ebenso wie praktische Tipps mit auf den Weg geben“, begrüßte CAS-Geschäftsführer Mag. Gerfried Karner die Teilnehmer.

Zukunfts- und bedarfsgerechte BU-Absicherung im Fokus

Thomas Pollmer, Leiter Produktmanagement Leben im Continentale Versicherungsverbund, nahm Zukunftsbranchen und Einflussfaktoren auf traditionelle Berufsfelder in den Blick. Unter anderem zeigte er, dass auch vermeintlich klassische Handwerker-Jobs, wie der eines Dachdeckers, heute von technologischem Fortschritt gewandelt werden. „Inzwischen erleichtern IT-Systeme die Bürotätigkeiten, neue Technologien die praktische Arbeit“, so Pollmer. „Viele Betriebe nutzen Drohnen, um Schäden zu beurteilen oder Dächer zu vermessen.“

Einblicke in die BU-Leistungspraxis der Continentale

Überdies erhielten die Vertriebspartner Einblicke in die BU-Leistungsprüfung. Anhand von Praxisbeispielen informierte Günter Wagner über Leistungsursachen und -entscheidungen. Darüber hinaus stellte der Leiter des Servicecenters Leben der Continentale das Serviceversprechen der Gesellschaft im BU-Leistungsfall dar: „Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass wir auf die Meldung Ihres Kunden innerhalb von 48 Stunden reagieren. Eingehende Unterlagen bearbeiten wir innerhalb von vier Wochen abschließend und umfassend.“

Blicke über den Tellerrand

Externe Referenten ermöglichten den Workshop-Teilnehmern schließlich einen Blick über den Tellerrand. Viel Wissenswertes über die aktuellen gesetzlichen Pensionsarten im BU-Fall vermittelte Arno Slepice, Versicherungsmakler und Experte im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Ewald Nowotny beleuchtete die Zukunft der Sozialversicherungssysteme. Neue Impulse für eine moderne Kundenansprache erhielten die Teilnehmer schließlich von Tristan Horx. Laut dem Trendforscher des Zukunftsinstituts Horx GmbH müsse man Menschen jeden Alters künftig noch stärker als Individuen wahrnehmen.

Foto oben: Mag. Gerfried Karner, Geschäftsführer der Continentale Assekuranz Service GmbH (CAS)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.