Österreichischen Pensionskassen: Verwaltetes Vermögen angestiegen

Österreichischen Pensionskassen: Verwaltetes Vermögen angestiegen

11. März 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Aus dem von der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) veröffentlichten Bericht über das 4. Quartal 2020 der österreichischen Pensionskassen geht hervor, dass das verwaltete Vermögen um 1,2 Mrd. Euro (+5,1% im Vergleich zum Vorquartal) gestiegen ist.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 3/11/2021

Das von den österreichischen Pensionskassen verwaltete Vermögen betrug zum Ende des 4. Quartals 2020 24,98 Mrd. Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 1,2 Mrd. Euro oder +5,1% im Vergleich zum Vorquartal. Verglichen mit dem Jahresultimo 2019 wurde ein Plus von 681 Mio. Euro verbucht, eine Steigerung im Gesamtjahr 2020 um + 2,73%. Die Zahl der Anwartschafts- und Leistungsberechtigten erhöhte sich im 4. Quartal um 0,6% auf fast 995.000, davon bezogen rund 12% bereits eine Pensionsleistung. Die von der Oesterreichischen Kontrollbank (OeKB) errechnete Veranlagungsperformance ergab für das 4. Quartal +5,1%; für das Jahr 2020 ergibt dies trotz der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Kapitalmarktturbulenzen und volatilen Märkte ein Plus von insgesamt 2,5%. Im Schnitt der vergangenen drei, fünf und zehn Jahre beträgt die Performance +2,8%, +3,7% bzw. +3,9%. Die Anzahl der Pensionskassen blieb 2020 mit acht gleich wie im Jahr davor; fünf boten ihre Leistungen überbetrieblich an, drei waren rein betriebliche Pensionskassen.

Das Vermögen der Pensionskassen wird zu 96,83% indirekt in Investmentfonds gehalten. Durchgerechnet in Veranlagungsklassen machen Schuldverschreibungen mit 37,21% den größten Anteil aus, gefolgt von Aktien mit 36,35%, Guthaben bei Kreditinstituten mit 7,90% und Immobilien mit 5,48%. Der Rest entfällt auf Darlehen und Kredite sowie sonstige Vermögenswerte. Das Vermögen war nach Währungsabsicherungsgeschäften zu rund 26,18% in ausländischer Währung veranlagt.

Den Quartalsbericht finden Sie auf der FMA-Website.

Bild: ©magele-picture – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

AllianzGI baut Angebot an nachhaltigen Investments aus

AllianzGI baut Angebot an nachhaltigen Investments aus

11.03.21

|

3 Min.

Maklerbetrieb: Fast alle Einnahmen aus nur einer Sparte? Zu gefährlich?

Maklerbetrieb: Fast alle Einnahmen aus nur einer Sparte? Zu ...

11.03.21

|

3 Min.

Kryptowährung: Wird das “Digitalgeld” nun vollständig salonfähig?

Kryptowährung: Wird das “Digitalgeld” nun vollständig salonf...

11.03.21

|

6 Min.

Aon-Umfrage: Wegen Corona müssen neue Risikomanagement-Strategien entwickelt werden

Aon-Umfrage: Wegen Corona müssen neue Risikomanagement-Strat...

11.03.21

|

5 Min.

Helvetia-Stiftung fördert Online Mentoring-Projekt für Kinder

Helvetia-Stiftung fördert Online Mentoring-Projekt für Kinde...

10.03.21

|

2 Min.

Nischen-Player: Kunst braucht maßgeschneiderte Polizzen

Nischen-Player: Kunst braucht maßgeschneiderte Polizzen

10.03.21

|

4 Min.

Zurich Österreich: bAV wird in Bereich Lebensversicherung integriert

Zurich Österreich: bAV wird in Bereich Lebensversicherung in...

10.03.21

|

1 Min.

HDI LEBEN: Neue Vertriebsdirektorin Region Ost

HDI LEBEN: Neue Vertriebsdirektorin Region Ost

10.03.21

|

2 Min.

Gleich zwei Gewinnerinnen beim D.A.S.-Förderpreis für junge JuristInnen

Gleich zwei Gewinnerinnen beim D.A.S.-Förderpreis für junge ...

09.03.21

|

3 Min.

Umdeckung im Rechtsschutz – Die neue ÖVM Umdeckungsklausel

Umdeckung im Rechtsschutz – Die neue ÖVM Umdeckungsklausel

09.03.21

|

4 Min.

Gerhard Danler wechselt von Zurich in die Selbständigkeit

Gerhard Danler wechselt von Zurich in die Selbständigkeit

09.03.21

|

4 Min.

VIG: Gewinnrückgang 2020 mit positivem Ausblick für 2021

VIG: Gewinnrückgang 2020 mit positivem Ausblick für 2021

09.03.21

|

7 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)