AssCompact - Facebook

Vorstandswechsel im Zertifikate Forum Austria
15. April 2019

Vorstandswechsel im Zertifikate Forum Austria

Nach zehn Jahren als Vorstandsvorsitzende des Zertifikate Forum Austria (ZFA) wechselt Heike Arbter nun in den Aufsichtsrat. Ihr Nachfolger ist das langjährige Vorstandsmitglied Frank Weingarts.


Heike Arbter hat ihr Vorstandsmandat im Vorfeld ihrer Berufung zum Vorstand der Raiffeisen Centrobank zurückgelegt. Sie wechselt in den Aufsichtsrat und übernimmt dort das Mandat von Wilhelm Celeda, dem designierten Vorstandsvorsitzen der Kathrein Bank. Arbter war seit Gründung des ZFA 2006 im Vorstand, wo sie seit 2009 den Vorsitz führte. Nun wurde Arbter zur Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Das Mandat der RCB im Vorstand des ZFA wurde Philipp Arnold übertragen, dem neuen Head of Structured Products Sales bei der Raiffeisen Centrobank AG.

„Großes Potenzial von Zertifikaten“

„Nach zehn Jahren an der Spitze des Zertifikate Forum Austria blicke ich mit Freude und Stolz auf die erreichte Entwicklung zurück“, so Arbter. „Zertifikate sind heute ein anerkanntes Anlageuniversum, das in der Palette der privaten Geldanlage eine immer wichtigere Position einnimmt.“

Frank Weingarts (54) ist Head of Private Investor Products Austria im Team onemarkets der UniCredit und seit Gründung des ZFA Mitglied des Vorstands. „Ich freue mich, dass ich diese neue Phase des österreichischen Marktes als Vorsitzender des ZFA aktiv mitgestalten kann, denn ich glaube an das große Potenzial von Zertifikaten.“





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.