AssCompact - Facebook

07. April 2020

Steffen Ritter: Krise kann für Makler Entwicklungskatalysator sein

Die derzeitigen Wochen sind anders als alles, was wir aus den letzten Jahrzehnten kannten. Das trifft auf Privatpersonen, auf Unternehmen und auch auf jeden Makler zu.

Situationsbedingt ist bei vielen auch der Tagesablauf komplett anders. Statt der so häufig anzutreffenden operativen Hektik ist aktuell hier und da zeitlicher Freiraum zu finden. Steffen Ritter gibt in seinem heutigen Video Impulse, worüber Makler einmal nachdenken könnten. Das Video gibt Ideen, die Makler im Blick auf ihre Kunden und ihre Abläufe voranbringen. So ist möglich, dass die aktuelle Krise für Makler rückblickend betrachtet zum Entwicklungskatalysator wird.

Um das eigene Unternehmen einmal zu durchleuchten, erhalten AssCompact-Leser Österreichs als Gratisunterstützung zudem die 2020er Ausgabe der Ritter-Impulse. Enthalten sind u.a. Checklisten, mit denen der eigene Betrieb einmal überprüft werden kann. Die 20-seitige Info kann auf www.agenturberatung.de als PDF angefordert werden.

Zudem erhalten Makler als kostenfreie Unterstützung das hauseigene Online-Beratungstool des Instituts Ritter kostenfrei bis Ende Mai 2020, ohne jede Verpflichtung. So ist auch in der Corona-Zeit weitere Kundenarbeit möglich. Die sehr einfache Registrierung erfolgt unter www.onlineberatungpro.com/ritter.

Jungmakleraward 2020 – jetzt anmelden!

Auch AssCompact unterstützt in Kooperation mit Förderern aus der Branche alle Ideen und Qualitätsoffensiven, die zur positiven Entwicklung der Beraterbranche beitragen – mit dem AssCompact Jungmakleraward. Wir holen erfolgreiche junge Versicherungsmakler vor den Vorhang! 

Infos und Anmeldung zum AssCompact Jungmakleraward 2020 unter www.jungmakler.at

Steffen Ritter ist Wirtschaftsautor, gilt als renommiertester Maklerberater im deutschsprachigen Raum und ist Jurypräsident im Jungmakler-Award Österreichs.




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.