Statistik Austria: PKW-Bestand im Jahr 2020 auf 5,1 Mio. gestiegen

Statistik Austria: PKW-Bestand im Jahr 2020 auf 5,1 Mio. gestiegen

19. Februar 2021

|

4 Min. Lesezeit

|

News-Studien

Zu Jahresende 2020 waren, laut Statistik-Austria, erstmals mehr als 7 Mio. KFZ auf Österreichs Straßen unterwegs, knapp 5,1 Mio davon waren PKW (davon wurden 224.492 zugelassen). Während die Zahl der Diesel-PKW weiter zurückgegangen ist und sich der Bestand bei Benziner nur geringfügig erhöht hat, gab es bei Elektroautos ein Plus von 50,8%.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 2/19/2021

7,1 Mio. Kraftfahrzeuge waren zum Stichtag 31.12.2020 zum Verkehr zugelassen, um 1,5% oder 102.592 Fahrzeuge mehr als ein Jahr zuvor. Den mit 71,7% größten Anteil am KFZ-Bestand hatten Personenkraftwagen (PKW). Im Vergleich zum Jahresende 2019 nahm die Zahl der zugelassenen PKW um 1,0% auf rund 5,09 Mio. Fahrzeuge zu. Weiters waren 472.505 (+0,9%) land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen zugelassen, 458.253 (+4,0%) Lastkraftwagen der Kl. N1 (bis 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht), 10.082 (-4,1%) Lkw der Kl. N2 (3,5 t bis 12 t höchstzulässigem Gesamtgewicht), 43.906 (+0,9%) Lkw der Kl. N3 (über 12 t höchstzulässigem Gesamtgewicht) und 19.393 (+0,3%) Sattelzugfahrzeuge. Die Zahl der Motorräder stieg im Jahresabstand auf 570.760 (+3,8%), die der Motorfahrräder auf 274.455 (+0,7%).

Anzahl der Elektroautos trotz Zuwachs immer noch gering

Die Zahl der PKW mit Dieselantrieb nahm um 0,4% auf 2,76 Mio. ab (2019: –0,1%), jene mit Benzinantrieb (inkl. Flex-Fuel) stieg um 0,7% auf rund 2,20 Mio. (2019: +1,9%). Elektro-PKW verzeichneten eine Zunahme von 50,8% (2019: +41,7%) auf 44.507 Fahrzeuge.

„Anteil der Elektroautos am gesamten PKW-Bestand ist mit weniger als 1% allerdings nach wie vor gering“, so Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas.

PKW mit kombiniertem Betrieb (Hybrid) legten ebenfalls kräftig zu (Benzin/Elektro: +51,1%; Diesel/Elektro: +133,0%), ebenso PKW mit Erdgas- (+5,8%) und Wasserstoffantrieb (Brennstoffzelle; +9.8%). Rückgänge wurden für bivalent betriebene PKW beobachtet (Benzin/Erdgas –5,3%; Benzin/Flüssiggas 0,0%).

Der Anteil dieselbetriebener PKW am gesamten PKW-Bestand der jeweiligen Bundesländer war in Kärnten sowie in Oberösterreich am höchsten (56,4% bzw. 56,3%), während in Vorarlberg die meisten benzinbetriebenen PKW (46,3%) und Elektro-PKW (1,3%) zugelassen waren. Wien hatte den höchsten Anteil bei Hybrid-PKW (2,7%) und stand in diesem Bereich auch bei den absoluten Stückzahlen (19.708 PKW) an der Spitze des Österreich-Rankings.

VW häufigste Pkw-Marke, gefolgt von Audi und BMW

Auch 2020 prägte die Marke VW mit 1.033.770 PKW bzw. einem Anteil von 20,3% an allen zugelassenen PKW das österreichische Straßenbild, gefolgt von Audi mit 385.372 PKW (Anteil: 7,6%) und BMW mit 317.582 (Anteil: 6,2%). 69,1% des Pkw-Bestandes verteilen sich auf folgende zehn Marken: Skoda (+5,3% gegenüber dem Vorjahresbestand), Seat (+4,3%), BMW (+3,8%), Mercedes (+3,3%), Audi (+1,7%), VW (+0,7%) und Ford (+0,6%). Gesunken ist der Bestand bei Opel (-2,6%), Peugeot (-1,9%) und Renault (-0,2%).

Burgenland mit höchster PKW-Zunahme, aber geringstem PKW-Bestand

In Niederösterreich waren 1.113.849 PKW (Anteil: 21,9%) zugelassen, gefolgt von Oberösterreich mit 959.126 PKW (Anteil: 18,8%), der Steiermark mit 775.945 PKW (Anteil: 15,2%) und Wien mit 718.819 PKW (Anteil 14,1%). Zuwächse zwischen +1,4 und +0,5% wurden in allen Bundesländern beobachtet. Das Burgenland wies mit 201.548 PKW (Anteil: 4,0%) den geringsten Bestand, aber die höchste Zunahme (+1,4%) auf. Den geringsten Zuwachs beim PKW-Bestand (+0,5%) gab es in Wien.

Die meisten PKW pro 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner und damit den höchsten Motorisierungsgrad aller Bundesländer hatte das Burgenland (681 Pkw pro 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner), gefolgt von Niederösterreich (659), Kärnten (654), Oberösterreich (641), der Steiermark (622) und Salzburg (570). Die Bundesländer Tirol (549), Vorarlberg (547) und Wien (374) lagen unter dem Österreich-Schnitt von 570 PKW pro 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner (vorläufiger Bevölkerungsstand per 1.1.2021).

Von den 5,09 Mio. PKW wurden 224.492 im Jahr 2020 erstmals zugelassen, unabhängig vom Land der Erstzulassung (in Österreich oder importiert). Mehr als zwei Fünftel des PKW-Bestands (41,1% oder 2,09 Mio. PKW) wurde vor 2011 zugelassen und ist sind somit älter als zehn Jahre.

Bild: ©Sven Krautwald – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FINABRO und Allianz Österreich starten Zusammenarbeit im Bereich der bAV

FINABRO und Allianz Österreich starten Zusammenarbeit im Ber...

19.02.21

|

2 Min.

D.A.S.: Verpflichtendes Kindergartenjahr verunsichert viele Eltern

D.A.S.: Verpflichtendes Kindergartenjahr verunsichert viele ...

19.02.21

|

4 Min.

VVO: Versicherungen mit stabiler Entwicklung 2020

VVO: Versicherungen mit stabiler Entwicklung 2020

19.02.21

|

3 Min.

Brand eines Kfz durch einen technischen Defekt – wer haftet?

Brand eines Kfz durch einen technischen Defekt – wer haftet?

18.02.21

|

4 Min.

UNIQA: Ergebnisrückgang 2020, aber positiver Ausblick für 2021

UNIQA: Ergebnisrückgang 2020, aber positiver Ausblick für 20...

18.02.21

|

7 Min.

BAV: So punkten Sie bei Ihren Gewerbekunden – Jetzt Webinar-Teilnahme sichern!

BAV: So punkten Sie bei Ihren Gewerbekunden – Jetzt Webinar-...

18.02.21

|

1 Min.

Das Gremium der Steirischen Versicherungsagenten konstituiert neuen Vorstand

Das Gremium der Steirischen Versicherungsagenten konstituier...

18.02.21

|

2 Min.

HDI LEBEN: TwoTrust Invest bietet mehr Prämienflexibilität in herausfordernden Zeiten

HDI LEBEN: TwoTrust Invest bietet mehr Prämienflexibilität i...

17.02.21

|

2 Min.

Statistik Austria: 38% weniger Unternehmensinsolvenzen im vergangenen Jahr

Statistik Austria: 38% weniger Unternehmensinsolvenzen im ve...

17.02.21

|

2 Min.

Neue AssCompact Serie: Erfolgreiche Nischen-Player

Neue AssCompact Serie: Erfolgreiche Nischen-Player

17.02.21

|

5 Min.

Jetzt Neu! Die ERGO Sonderklasse nach Unfall / Partnernews

Jetzt Neu! Die ERGO Sonderklasse nach Unfall / Partnernews

17.02.21

|

2 Min.

OGH zur Schadenminderungspflicht nach Feuerschaden

OGH zur Schadenminderungspflicht nach Feuerschaden

16.02.21

|

7 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)