FMA warnt vor „Greenwashing“ von Finanzprodukten

FMA warnt vor „Greenwashing“ von Finanzprodukten

27. April 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

„Greenwashing“ bedeutet, dass ein Finanzprodukt als umweltfreundlich, grün oder nachhaltig beworben – also grün gefärbt – wird, obwohl es diese Standards tatsächlich nicht erfüllt. So sollen Investoren dazu verleitet werden, „nachhaltige“ Investments zu tätigen, die das jedoch gar nicht sind.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 4/27/2021

„Greenwashing“ wird insbesondere durch irreführende oder falsche Angaben in Werbung, Beratungsgesprächen und Produktdokumentation betrieben. Häufig ist es mit einer entsprechenden optischen Gestaltung verbunden wie etwa durch die Verwendung der Farbe Grün und durch Darstellungen von unberührter Natur. Weiters werden oft Begriffe wie „ökologisch“ oder „grün“ verwendet, oder es wird mit einer Zertifizierung, die es gar nicht gibt, geworben.

„Nachhaltige Geldanlagen sind nicht per se sicherer als vergleichbare herkömmliche Geldanlagen. Fragen Sie immer nach und seien Sie kritisch“, mahnt der Vorstand der FMA, Helmut Ettl und Eduard Müller. Besondere Vorsicht sei am sogenannten „grauen Kapitalmarkt“, also am nicht regulierten Kapitalmarkt, geboten. Hier werden häufig Investitionen in „grüne Immobilien“, Wind- und Solarparks oder Wasserkraftwerke angeboten. Wenn solche Projekte als qualifizierte Nachrangdarlehen, Unternehmensbeteiligungen, Schuldverschreibungen oder Genussrechte ausgestaltet sind, sollte man sich bewusst sein, dass bei Insolvenz des Unternehmens das gesamte investierte Geld verloren sein kann.

Die FMA-Verbraucherinformation beobachtet derzeit einen Trend bei Anfragen zum Thema nachhaltige Finanzprodukte. Nachhaltigkeit ist auch einer der Aufsichts- und Prüfschwerpunkte der FMA im Jahr 2021.

Bild: ©Fotoschlick – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Die Pharma-Industrie ist enormen Haftungs- bzw. Reputationsrisiken ausgesetzt

Die Pharma-Industrie ist enormen Haftungs- bzw. Reputationsr...

27.04.21

|

4 Min.

Europäische Finanzumfrage: Einfluss der Medien nimmt stark zu

Europäische Finanzumfrage: Einfluss der Medien nimmt stark z...

27.04.21

|

4 Min.

19. Informationstag der Wiener Versicherungsmakler ins nächste Jahr verschoben

19. Informationstag der Wiener Versicherungsmakler ins nächs...

27.04.21

|

2 Min.

Continentale Online-Workshop zur BU-Vorsorge in Corona-Zeiten / Partnernews

Continentale Online-Workshop zur BU-Vorsorge in Corona-Zeite...

26.04.21

|

2 Min.

Resilienz-Studie: Versicherer verabschieden sich von starren Arbeitszeitmodellen

Resilienz-Studie: Versicherer verabschieden sich von starren...

26.04.21

|

4 Min.

VAV Wohnbarometer 2021: ÖsterreicherInnen erwarten keine Veränderung des Einkommens

VAV Wohnbarometer 2021: ÖsterreicherInnen erwarten keine Ver...

26.04.21

|

3 Min.

„Wenn die Gewerbebehörde klingelt“

„Wenn die Gewerbebehörde klingelt“

26.04.21

|

4 Min.

Geneva Association Bericht: Öffentlich-Private Lösungen für Pandemierisiken

Geneva Association Bericht: Öffentlich-Private Lösungen für ...

23.04.21

|

5 Min.

FMVÖ-Studie: Kein Boom bei Online-Versicherung – Offline-Vertriebskanäle krisensicher

FMVÖ-Studie: Kein Boom bei Online-Versicherung – Offline-Ver...

23.04.21

|

5 Min.

Das Telefon – auch morgen noch das wichtigste Handwerkszeug eines Vermittlers?

Das Telefon – auch morgen noch das wichtigste Handwerkszeug ...

23.04.21

|

4 Min.

Weather Cockpit: Neuigkeiten für UNIQA Seilbahnkunden / Partnernews

Weather Cockpit: Neuigkeiten für UNIQA Seilbahnkunden / Part...

23.04.21

|

2 Min.

Liquidität ist Überlebensfrage / Advertorial

Liquidität ist Überlebensfrage / Advertorial

23.04.21

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)