AssCompact - Facebook

TOGETHER CCA kooperiert mit Schaden-Manager.com
27. August 2020

TOGETHER CCA kooperiert mit Schaden-Manager.com

Das „KFZ-Pflaster” von Schaden-Manager.com wird in das Bestandsverwaltungsprogramm von Togehther CCA eingebunden. Dies soll Versicherungsvermittlern eine weitere Datenschnittstelle bieten, die ihren Arbeitsalltag erleichtert. Mithilfe dieser Schnittstelle können CCA Nutzer von ihren Kunden gemeldete KFZ-Schäden einfacher verwalten.


KFZ-Pflaster, ein Produkt der Dachmarke Schaden-Manager.com, bietet Endkunden im Falle eines durch einen Unfall verursachten KFZ-Schadens sofortige Unterstützung an. Dabei werden eingereichte Schäden über ein bestehendes Werkstätten-Netzwerk gemanagt. Eine Online-Begutachtung und die Direktverrechnung mit der Versicherung sind im Prozess inbegriffen. Der Endkunde muss sich dabei selbst um nichts kümmern. Zudem bleibt er auch während der Reparaturarbeiten mobil. Denn das beschädigte Fahrzeug wird nach Eingang der Meldung kostenlos abgeholt und durch ein ebenso kostenfreies Ersatzfahrzeug für die gesamte Dauer der Reparatur abgelöst. Über den Schadentracker kann der aktuelle Status der Reparatur stets mitverfolgt werden und hält Makler wie Endkunde up to date. Nach der Reparatur erhält der Endkunde sein Fahrzeug repariert und gereinigt zurück und spart 100 Euro beim Selbstbehalt.

Anbindung an CCA9

KFZ-Pflaster ist bei TOGETHER CCA für CCA Nutzer der neuesten CCA9 Version ab sofort als Datenschnittstelle verfügbar. Schäden können demnach direkt über CCA9 bei Schaden-Manager.com eingereicht werden. Die Daten zur Person, zum Fahrzeug und zum Schaden können dabei wie gewohnt über CCA9 eingegeben und an die Versicherung gesendet werden. Mit der Schnittstelle zu Schaden-Manager.com haben CCA Nutzer nun zusätzlich die Option, diese Daten auch an Schaden-Manager.com zu übermitteln und das weitere Schadenmanagement kostenlos abwickeln zu lassen. Nach Absenden dieser Daten werden Vermittler und Endkunde kontaktiert und die weiteren Schritte eingeleitet.

Webinar zur neuen CCA Version

Wer sich „KFZ-Pflaster“ direkt von den Experten zeigen lassen möchte, hat am 3. September 2020 die Gelegenheit, am Webinar der neuen CCA Version teilzunehmen. In diesem werden die Schnittstelle sowie deren Vorteile in einem kurzen Slot vorgestellt. Die Anmeldung ist über die TOGETHER CCA Website möglich.

Bild: ©alphaspirit - stock.adobe.com





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.