AssCompact - Facebook

Test: Die besten Rechtsschutzversicherer
22. Januar 2018

Test: Die besten Rechtsschutzversicherer

Die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien nun hat in Kooperation mit dem Magazin trend 17 Rechtsschutzversicherer getestet. Neben großen Preisunterschieden ortet die Analyse einige Mängel bei der Transparenz der Websites und bei der Kompetenz des Kundendienstes.


Die Bewertung basiert auf den unterschiedlich gewichteten Kategorien „Tarife“ (60%), „Transparenz & Komfort“ (20%) und „Kundendienst“ (20%). Neben einer Analyse durch Experten wurde der Kundendienst von verdeckten Testern bewertet.

Die Top 3 der Gesamtwertung
Anbieter Zielerreichung Note
Zurich 88,4% 1,8 (Gut)
Zurich Connect 87,6% 1,8 (Gut)
Wüstenrot 82,9% 2,1 (Gut)
 
Bis zu 69% Preisunterschied 

Grundsätzlich stellten die Tester deutliche Unterschiede in den Beitragshöhen der Versicherer fest. Durch einen Wechsel in den günstigsten Tarif lassen sich in der Privatrechtsschutzversicherung bis zu 69%, in der Kfz-Rechtschutzversicherung bis zu 61% sparen. Zu beachten seien allerdings deutliche Leistungsunterschiede. Auch wenn nicht alle günstigen Tarife automatisch mit einem geringeren Leistungsspektrum verbunden sind, werden oft nicht alle Eventualitäten abgedeckt. Unterschiede finden sich auch in der Versicherungssumme: Während einige Versicherungen hier Kosten von bis zu 300.000 Euro ersetzen, zahlen andere nur maximal 50.000 Euro.

Tarife
Anbieter Zielerreichung Note
Zurich Connect 85,3% 2,0 (Gut)
Zurich  85,0% 2,0 (Gut)
Wüstenrot 84,5% 2,0 (Gut)
 
Online oft zu wenige Informationen

In der Kategorie „Transparenz & Komfort“ wurde vor allem erfasst, wie übersichtlich die zentralen Bedingungen und Prämien auf den Websites angeführt sind. Hier bemängelt der Test die häufig nur recht spärlichen Informationen. Lediglich neun der 17 getesteten Versicherer stellen online eine Übersicht oder einen Rechner zur Ermittlung der Rechtsschutz-Prämie zur Verfügung. Die detaillierten Bedingungen finden sich ebenfalls nur knapp bei der Hälfte der Anbieter deutlich sichtbar verlinkt. Positiv sei hingegen, dass 13 Anbieter die Leistungen ausführlich anführen und verständlich anhand von Beispielen erklären.

Transparenz & Komfort
Anbieter Zielerreichung Note
VAV 100,0% 1,0 (Sehr gut)
Zurich Connect 99,4% 1,8 (Sehr gut)
ARAG 98,2% 1,1 (Sehr gut)
 
Defizite im Kundendienst

Der Kundendienst lässt dem Test zufolge vor allem hinsichtlich der Kompetenz der Mitarbeiter zu wünschen übrig. Fragen seien oft falsch oder gar nicht beantwortet worden, eine Antwort sei oft nur sehr knapp ausgefallen. Während insgesamt 84% der telefonischen Anfragen korrekt beantwortet wurden, waren es nur 56% der E-Mail-Anfragen.

Transparenz & Komfort
Anbieter Zielerreichung Note
Zurich 93,8% 1,4 (Sehr gut)
HDI 90,9% 1,6 (Gut)
Helvetia 86,5% 1,9 (Gut)

 

Nähere Informationen und das Gesamtergebnis finden sich auf der ÖGVS-Website.

Bild: ©Jakub Jirsák - Fotolia





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.