AssCompact - Facebook

Jens Bühring neuer Geschäftsführer bei Courtage Control
21. April 2020

Jens Bühring neuer Geschäftsführer bei Courtage Control

Die Courtage Control Consulting GmbH hat einen zweiten Geschäftsführer: Jens Bühring, über die Kap Dion 25% Gesellschafter des Bestands- und Provisionsdienstleisters für Vermittler (Foto).


Seit April 2019 hat die Courtage Control Consulting GmbH neue Eigentümer. Wie berichtet haben Dr. Ignaz Geiger und Dipl.Volksw Jens Bührung über die Kap Dion je 25% sowie die g&o-Gründer Ing. Walter Gandler und Mag. Herbert Orasche weitere je 25% von DI Andrea Wellner und Christian Brandstätter übernommen. Mit 6. Februar ist Gesellschafter Jens Bühring in die Geschäftsführung eingetreten. Er ist als Nachfolger von DI Andrea Wellner vorgesehen, wenn diese in absehbarer Zeit in den Ruhestand tritt.

Kontinuität durch rechtzeitige Weichenstellung

„Mit Jens Bühring ist ein weiterer Geschäftsführer bestellt worden, um auch die fernere Zukunft Kontinuität sicherzustellen. Er ist der österreichischen Versicherungswirtschaft als Berater und IT-Fachmann mit seiner Expertise bestens bekannt und ein aktiver Treiber in diversen Digitalisierungsinitiativen“, sagt Ignaz Geiger, Gesellschaftsvertreter der Courtage Control Beteiligungs GmbH.

„Meine Rolle ist es, neue Impulse zu setzen und Andrea Wellner wird andererseits die langfristige Kontinuität sicherstellen. Mein Ziel ist darüber hinaus natürlich die technologische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Courtage Control“, so Jens Bühring. Die CCC solle auch in Zukunft für qualitativ hochwertige automatisierte Zusammenarbeit zwischen Vermittler und Versicherer stehen.

Noch stärkere Kooperation mit VERA

Teil des Geschäftsmodells der Courtage Control Consulting GmbH ist die intensive Kooperation mit dem Maklerverwaltungsprogramm VERA und CCA. „Diese Kooperation soll aus meiner Sicht weiterentwickelt und vertieft werden“, so Gesellschafter Mag. Herbert Orasche.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.