zurück zur Übersicht

Beitrag speichern

Helmut Geil übernimmt Geschäftsführung der DEKRA Austria GmbH

Helmut Geil übernimmt Geschäftsführung der DEKRA Austria GmbH

24. April 2024

|

2 Min. Lesezeit

|

Personen

Die Sachverständigenorganisation DEKRA stellt ihr Geschäft in Österreich neu auf. Helmut Geil übernimmt per 1. April 2024 die Geschäftsführung der DEKRA Austria GmbH. Der 52-jährige Jurist war zuvor schon Geschäftsführer der DEKRA Claims Services in Österreich und behält diese Funktion auch bei.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 4/24/2024

Guido Kutschera, Executive Vice President der DEKRA Gruppe und verantwortlich für das Geschäft in der DACH-Region:

"Unser klares Ziel ist es, das Geschäft von DEKRA in Österreich in den kommenden Jahren deutlich auszubauen. Unsere Präsenz im Land war bisher vergleichsweise gering – als weltweit größte nicht börsennotierte Expertenorganisation wollen wir hier deutlich zulegen. Das betrifft sowohl die grundlegende Bekanntheit unserer Marke als auch die konkreten Dienstleistungen und Umsätze. Wir sind überzeugt, dass Helmut Geil gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen hier viel bewegen kann."

Helmut Geil, gebürtiger Salzburger, bringt umfangreiche Management-Erfahrung mit, insbesondere im Versicherungsbereich. Seit 2020 ist er als Geschäftsführer bei DEKRA Claims Services in Österreich tätig, zuvor trug er jahrelang Führungsverantwortung bei der österreichischen Tochter eines internationalen Versicherungsunternehmens.

Helmut Geil:

"Ich freue mich sehr auf die neue Verantwortung und die Herausforderung, mit dem ambitionierten DEKRA Team in Österreich erfolgreich und nachhaltig zu wachsen. Die Mission von DEKRA ist es seit fast 100 Jahren, für Sicherheit zu sorgen, und zwar in allen wesentlichen Lebensbereichen: im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. Dieser Aufgabe fühlen auch wir hier bei DEKRA Österreich uns verpflichtet und arbeiten jeden Tag mit voller Energie für dieses Ziel."

Foto oben v.l.n.r.: Helmut Geil, neuer Geschäftsführer der DEKRA Austria GmbH, Guido Kutschera, Executive Vice President der DEKRA Gruppe und verantwortlich für das Geschäft in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz.

zurück zur Übersicht

Beitrag speichern

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

HDI Leben schließt Österreich-Niederlassung

HDI Leben schließt Österreich-Niederlassung

24.04.24

|

1 Min.

Chubb trauert um Andreas Wania

Chubb trauert um Andreas Wania

24.04.24

|

1 Min.

Volles Haus beim Beratertag-Abschluss in Salzburg

Volles Haus beim Beratertag-Abschluss in Salzburg

24.04.24

|

5 Min.

Jungmakler: Wir wollen die Verbindungen zwischen etablierten und aufstrebenden Fachleuten fördern

Jungmakler: Wir wollen die Verbindungen zwischen etablierten und aufstrebenden Fachleuten fördern

24.04.24

|

4 Min.

VAV Solarprotect: Bester Schutz für Photovoltaik-Anlagen

VAV Solarprotect: Bester Schutz für Photovoltaik-Anlagen

23.04.24

|

2 Min.

ERGO: Marktchancen, Produktneuheiten und die Rolle von KI im Versicherungsvertrieb

ERGO: Marktchancen, Produktneuheiten und die Rolle von KI im Versicherungsvertrieb

23.04.24

|

6 Min.

Unfallversicherung: OGH-Urteil zur Führerscheinklausel und Fahrsicherheitstraining

Unfallversicherung: OGH-Urteil zur Führerscheinklausel und Fahrsicherheitstraining

23.04.24

|

5 Min.

PwC-Studie zu New Work in Österreich

PwC-Studie zu New Work in Österreich

22.04.24

|

6 Min.

Ablebensversicherung: Ab sofort mit höheren Summengrenzen

Ablebensversicherung: Ab sofort mit höheren Summengrenzen

22.04.24

|

2 Min.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Städtischen Versicherung

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Städtischen Versicherung

22.04.24

|

1 Min.

Informationstag der Wiener Versicherungsmakler: „Wieviel Mensch verträgt die Zukunft?“

Informationstag der Wiener Versicherungsmakler: „Wieviel Mensch verträgt die Zukunft?“

22.04.24

|

3 Min.

EFM Jahreskongress 2024: KI und Brancheninnovationen im Fokus

EFM Jahreskongress 2024: KI und Brancheninnovationen im Fokus

19.04.24

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)