AssCompact - Facebook

Financial Planners: Otto Lucius zieht sich zurück
19. November 2019

Financial Planners: Otto Lucius zieht sich zurück

Der Österreichische Verband Financial Planners vergrößerte seinen Vorstand. Der Gründer und langjährige Vorstandsvorsitzende Prof. Otto Lucius erhielt die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit. 


Der Verband hat bei seiner letzten Generalversammlung vier neue Vorstandsmitglieder in das nunmehr zwölfköpfige Team bestellt. Die ausgebildete Dolmetscherin und Übersetzerin Mag. Eva-Maria Weidl leitet den Bereich Family Wealth im Private Banking beim Bankhaus Spängler in Salzburg. Petra Witzmann aus Niederösterreich ist seit 2000 Abteilungsleiterin für Private Banking bei der Waldviertler Sparkasse Bank AG in Waidhofen an der Thaya. Der Oberösterreicher Mag. (FH) Rudolf Johann Eder leitet seit 2004 das Financial Planning und Vermögensmanagement bei der PRIVAT BANK der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich als Leiter tätig. Daniel Drißner aus Vorarlberg ist freier Finanzdienstleister, geschäftsführender Gesellschafter bei RAETIKON.invest und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger.

„Wir freuen uns sehr über diese rege Verstärkung im Vorstand. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich qualifizierte Finanzexperten zusätzlich zu ihrer beruflichen Funktion noch ehrenamtlich engagieren“, sagt Helmut Siegler, Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Verbands Financial Planners.

„Blicke mit Stolz auf alles zurück“

Der Gründer und langjährige Vorstandsvorsitzende des Verbands, Prof. Otto Lucius, verabschiedete sich aus dem Vorstand und legte seine Funktionen offiziell zurück. „Als wir den Verband vor 18 Jahren gegründet haben, hätten wir uns nie träumen lassen, so viel Zuspruch zu bekommen. Ich blicke mit Stolz auf alles zurück, was wir als Gemeinschaft erreicht haben, und bin zuversichtlich, dass diese gute Arbeit zukünftig fortgeführt wird“, so Lucius.

Für seine außerordentlichen Leistungen wurde ihm von der Generalversammlung die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit verliehen. FMA-Vorstand Mag. Klaus Kumpfmüller überreichte die Ehrenurkunde. Ganz verabschiedet habe sich Lucius allerdings noch nicht – als Vorstandsbeauftragter für Finanzbildung werde er dem Verband noch erhalten bleiben.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.