AssCompact - Facebook

Fachverband unterstützt Versicherungsmakler mit IDD-Leitfaden
12. August 2019

Fachverband unterstützt Versicherungsmakler mit IDD-Leitfaden

Der Fachverband der Versicherungsmakler hat in Kooperation mit Weinrauch Rechtsanwälte einen „IDD-Leitfaden für Versicherungsmakler“ erarbeitet. Er bietet auf mehr als 120 Seiten einen kompakten Überblick über die wichtigsten neuen Vorschriften und enthält praktische Tipps, Musterformulare, Checklisten und To-dos.


„Die Umsetzung der IDD in nationales Recht war leider sehr langwierig. Ich glaube jedoch, dass der Faktor Zeit weniger eine Rolle spielt, solange das Ergebnis vernünftig ist“, schreibt Fachverbandsobmann KommR Christoph Berghammer, MAS, im Vorwort. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern habe Österreich eine Umsetzung durchgeführt, welche im Wesentlichen ohne ein sog. Golden Plating, also ohne eine Übererfüllung der Mindestanforderungen der Richtlinie, ausgekommen sei. „Darüber hinaus ist es uns als Interessensvertretung gelungen, sowohl die Provision als auch die Bonifikation für alle KollegInnen zu retten; die (neuen) Mehrverpflichtungen sind wohl mit vernünftigem Aufwand zu bewerkstelligen“, so Berghammer.

Der Leitfaden wird von den jeweiligen regionalen Fachgruppen per Post an die Maklerinnen und Makler versandt. Entstanden ist er in Kooperation mit Weinrauch Rechtsanwälte. Versicherungsrechtsexperte Dr. Roland Weinrauch bzw. Dr. Margot Nusime werden beim 14. ExpertInnentreffen in Alpbach vor Ort sein, um individuelle Fragen zum IDD-Leitfaden persönlich zu beantworten.

Mit Spannung darf auch der Vortrag von Roland Weinrauch beim AssCompact Trendtag am 17. Oktober in der Pyramide in Wien/Vösendorf erwartet werden, in dem es um den aktuellen Stand der IDD Umsetzung, erste Erfahrungen und wesentliche Pflichten geht. Fachverbandsobmann Christoph Berghammer wird bei der Trendtag-Eröffnung über Aktuelles aus der Branche informieren. Hier geht´s zur Trendtag-Anmeldung!





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.