AssCompact - Facebook

DONAU: Prokura für Andrea Kolassa und Kurt Grabler
29. April 2020

DONAU: Prokura für Andrea Kolassa und Kurt Grabler

Die DONAU Versicherung verleiht Andrea Kolassa, Leiterin Finanz- und Rechnungswesen, und Kurt Grabler, Leiter Lebens- und Krankenversicherung mit Mai 2020 die Prokura.


„Unsere Führungskräfte gestalten den Unternehmenserfolg wesentlich mit und übernehmen viel Verantwortung“, hebt Judit Havasi, Vorstandsvorsitzende der DONAU hervor. „Andrea Kolassa führt ihr Team ausgezeichnet und sorgt federführend dafür, dass wir alle Zahlen für die Steuerung des Unternehmens im Griff haben. Kurt Grabler trägt mit innovativen Produkten und hervorragenden Kundenorientierung in den wichtigen Geschäftsfeldern der Lebens- und Krankenversicherung stark zur Wettbewerbsfähigkeit in einem kompetitiven Markt bei.“

Andrea Kolassa schloss das Studium der Technischen Mathematik an der TU Wien im Jahr 2002 ab und das postgraduale Studium International Business an der University of London im Jahr 2004. Im Bereich Wirtschaftsprüfung startete sie ihre Laufbahn bei KPMG in Österreich, wo sie als Audit Managerin Jahresabschlussprüfungen leitete. Im Jahr 2015 trat sie in die VIG Gruppe ein. Mit Jänner 2018 übernahm sie die Leitung des Finanz- und Rechnungswesen für die DONAU Versicherung und leitet das Projekt IFRS 17 und 9. Andrea Kolassa ist Mitglied der Aktuarsvereinigung Österreich.

Kurt Grabler absolvierte Versicherungsmathematik an der TU Wien und Betriebswirtschaft an der WU Wien. Studienbegleitend arbeitete er als Versicherungsmathematiker bei der damaligen Bundesländer Versicherung. 1994 wechselte er zur Basler Versicherung in Österreich, wo er in weiterer Folge die Leitung der Lebensversicherung übernahm. Zwischen 2003 und 2008 wirkte er als Vorstand bei der kroatischen Tochtergesellschaft der Basler. Im Jahr 2009 wechselt Kurt Grabler als Leiter der Lebenssparte zur Merkur Versicherung. Im Jahr 2012 trat er in die DONAU ein und leitet seither die Bereiche Lebens- und Krankenversicherung. Seit Juli 2018 ist er auch verantwortlicher Aktuar für die Lebens- und Krankenversicherung.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.