AssCompact - Facebook

„Schreckgespenst“ Schadenablehnung
Anzeige
16. August 2019

„Schreckgespenst“ Schadenablehnung

Schadenablehnungen sind sowohl für den Kunden als auch für den Vermittler äußerst unangenehm. Oft stellt sich der Vermittler die Frage, ob er was falsch gemacht hat und wie er gegen die Ablehnung vorgehen kann. Methoden zur Prüfung von Schadenablehnungen, um beim Kunden zu punkten, erfahren Sie in einer AsscompactTV Live-Sendung am 11. September.


Nicht alles kann man versichern, aber vieles ist versichert, wenn man die relevanten Knackpunkte kennt und die relevanten Fachinformationen und Urteile im Hinterkopf hat. Dadurch kann man sich oft im Schadenfall den Versicherungsschutz ganz legal „zurechtbiegen“.

Wie ein Rechtsanwalt eine Rechtsangelegenheit prüft, prüft der Vermittler die Deckung von Versicherungsfällen auf Basis der gesetzlichen Grundlagen, aber vor allem auf Basis von teils sehr komplexen und höchst unterschiedlich formulierten Versicherungsbedingungen. Da gilt es, Texte richtig zu interpretieren, relevante gesetzliche und vertragliche Bestimmungen zu erkennen und Aussagen von Schadenreferenten richtig einzuordnen.

Live-Sendung mit Chat 

Lernen Sie in der Asscompact Live TV-Sendung von unserem Experten und zweifachen Buchautor Ewald Maitz Methoden zur richtigen Prüfung von Schadenablehnungen und Deckungsfragen kennen. Erfahren Sie, wie Sie besonders bei schwierigen Schadenfällen beim Kunden punkten können, indem Sie mit Schadenablehnungen professionell umgehen und diese auch im Sinne des Kunden lösen. Die 30-minütige Sendung beinhaltet auch viele praktische Beispiele zur Anwendung dieser Methoden und wird voraussichtlich für die IDD Weiterbildungsverpflichtung (Modul 2) angerechnet.

Arbeiten Sie mittels der zur Verfügung stehenden Chatfunktion aktiv mit. Hier können Fragen gestellt werden und diese werden live von unserem Experten beantwortet. Im Anschluss an die Sendung stellt unser Experte mit der versdb SCHADENANALYE auch ein spezielles Werkzeug für die Prüfung von Deckungsablehnungen vor.

Erfahren Sie mehr in der LiveTV Sendung am 11. September um 11:30 Uhr und melden Sie sich jetzt kostenlos an: https://www.asscompact.at/anmeldung-livetv-knowhow-versicherung. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: vertrieb@asscompact.at

Ewald Maitz

Ewald Maitz ist Autor der Kommentare zu den AHVB/EHVB und den AUVB. Er ist Schadencoach, Gründer der Versicherungsrechtsdatenbank www.versdb.at, der ersten Online Schadenanalyse und Herausgeber der Versicherungsrechtszeitschrift versdb print.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.