AssCompact - Facebook

faircheck: App informiert über Status der Schadenabwicklung
24. April 2017

faircheck: App informiert über Status der Schadenabwicklung

Der faircheck Schadenservice bietet eine neue App, über die Kunden einen Schaden melden und den Status der Abwicklung verfolgen können. Damit reagiert der Anbieter auf eine Umfrage, laut derer das Schadenerlebnis darüber entscheidet, ob Kunden den Versicherer wechseln wollen oder nicht. 


Laut einer internationalen Accenture-Studie zieht fast die Hälfte der Kunden, die in den letzten Jahren einen Schadenfall hatten, einen baldigen Wechsel der eigenen Versicherung in Erwägung. Geschwindigkeit, Transparenz und Kontaktmöglichkeiten erwiesen sich als die wichtigsten Faktoren in der Schadenabwicklung. Der faircheck Schadenservice will diese Merkmale in der neuen fairApp integrieren, die seit vergangener Woche im iTunes und im Google Play Store zum Download erhältlich ist.

Terminvereinbarung und Foto-Upload

Nachdem der Kunde den Schaden bei faircheck gemeldet hat, wird ein Schadenregulierer zur Begutachtung und Terminvereinbarung beauftragt. Per E-Mail lässt sich der Status der eigenen Schadenmeldung verfolgen. Wer die App via Download-Link im E-Mail installiert, erhält neben den Kontaktdaten auch die Möglichkeit, relevante Fotos zum Schadenfall selbst hochzuladen. Ist der Besichtigungstermin vereinbart, geht eine E-Mail an den zuständigen faircheck-Schadenregulierer, die Versicherung und den Versicherten.

Mehr Transparenz in Schadenabwicklung

„Mit fairApp haben wir nun die von den Kundinnen und Kunden vielfach geforderte Transparenz in den Schadenprozess integriert“, sagt Dr. Eva Kasper, Leiterin Projekte und Innovationen bei faircheck. Die Schnelligkeit der Abwicklung sei durch die vorgegebenen faircheck-Standards definiert. Die Kundenstatusinformation passiere zeitversetzt, um Zeitsouveränität bei SchadenreguliererInnen und -referentInnen zu gewährleisten.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.