AssCompact - Facebook

Die 5 häufigsten Ausreden, sich nicht zu versichern
01. Oktober 2018

Die 5 häufigsten Ausreden, sich nicht zu versichern

Kunden führen ganz unterschiedliche Gründe an, warum sie sich nicht versichern müssen oder Absicherung für überflüssig halten.


Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat die fünf häufigsten Ausreden zusammengestellt, die Makler zur Genüge kennen dürften – und mit passenden Antworten dagegen halten können. 

1. „Mir ist noch nie was passiert.“

2. „Die zahlen sowieso nie.“

3. „Überall Chemtrails! Wir sind verloren.“

4. „Ich lege das Geld lieber unters Kopfkissen.“

5. „Ich besitze nichts Wertvolles.“

Mehr zu den Ausreden und Antworten dazu unter diesem Link https://www.dieversicherer.de/versicherer/entdecken/news/die-5-haeufigst... .

Quelle: AssCompact Deutschland; bearbeitet durch Redaktion Österreich





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.