AssCompact - Facebook

(Betriebs-)Rechtsschutzversicherung in der Praxis
03. Juli 2018

(Betriebs-)Rechtsschutzversicherung in der Praxis

„Praxisprobleme der Rechtsschutz- und der Betriebsrechtsschutzversicherung“ stehen im Fokus eines neuen Buchs von RA Dr. Weinrauch und Prof. Mag. Erwin Gisch.


Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Praxis und Judikatur wird dem Leser das Verständnis für die wesentlichen Themen- und Problemfelder der Rechtsschutzversicherung erleichtert. Das vorliegende Werk ist eine Hilfestellung für in der Versicherungswirtschaft tätige Fachkräfte, Versicherungsvermittler und Rechtsanwälte und gib konkrete Antworten auf in der Praxis häufig anzutreffende Fragen.

Ausgangspunkt des Fachbuches waren die von Roland Weinrauch und Erwin Gisch seit vielen Jahren gehaltenen Vorträge zur Rechtsschutzversicherung. Die Inhalte des Werks sind daher wesentlich beeinflusst durch Themen, Anregungen und Fragestellungen, die aus der Praxis an die Autoren herangetragen worden sind.

Einige Themenstellungen, die das Buch aufgreift:

  • Abgrenzung zwischen Privat- und Betriebs-Rechtsschutz
  • Versicherungsfall und zeitlicher Geltungsbereich
  • Die Erfolgsaussichtsprüfung durch den Rechtsschutz-Versicherung und ihre Grenzen
  • Ausgewählte Risikoausschlüsse
  • Freie Anwaltswahl in der Rechtsschutzversicherung
  • Risikoerhöhung und -reduzierung in der (Betriebs-)Rechtsschutzversicherung
  • Straf-Rechtschutz
  • Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz und die Anspruchsobergrenze im Betriebsbereich
Die Autoren:
  • Prof. Mag. Erwin Gisch, Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten der WKÖ
  • Dr. Roland Weinrauch, LL.M. (NYU); Weinrauch Rechtsanwälte

Weitere Informationen

Gisch/Weinrauch

Praxisprobleme der Rechtsschutz- und der Betriebsrechtsschutzversicherung

Praxisliteratur

243 Seiten, broschiert

ISBN: 978–3–7046–7968–0

Erscheinungsdatum: 29.6.2018

€ 59,00





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.