zurück zur Übersicht

AssCompact und UVK übergeben traditionelle Weihnachtsspenden in Höhe von 2.000 Euro

AssCompact und UVK übergeben traditionelle Weihnachtsspenden in Höhe von 2.000 Euro

20. Dezember 2022

|

5 Min. Lesezeit

|

Recht & Wissen

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit spenden die Unternehmen der Waghubinger Firmengruppe in Micheldorf an gemeinnützige Organisationen. Auch dieses Jahr wird die Tradition fortgesetzt, statt dem Ankauf von Kundengeschenken Gutes zu tun. Die Spendengelder in der Gesamthöhe von 2.000 Euro werden heuer auf drei Organisationen aufgeteilt.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 12/20/2022

1000 Euro für Friedenslichtmarathon Molln

Über den größten Spendenbetrag von 1.000 Euro dürfen sich einmal mehr die Organisatoren des Friedenslichtmarathons Molln freuen. Der Friedenslichtmarathon gehört zu den erfolgreichsten Veranstaltungen im Dienste der Aktion „Licht ins Dunkel“. Läufer und Walker bringen das Friedenslicht in ihre Gemeinden und sammeln im Zuge dessen Spenden. Renate und Manfred Rettenegger, die heuer die 20. Veranstaltung in Molln organisieren, setzen dabei besonders auf den regionalen Bezug.

Jedes Jahr suchen sie in der näheren Umgebung nach einem Hilfsprojekt, das direkt unterstützt wird. Heuer sollen die Erlöse der Mollner Spendenaktion der mehrfachbehinderten 18-jährigen Julia aus Molln zugutekommen, um damit die Einrichtung eines Therapiezimmers für die benötigten Spezialtherapien zu ermöglichen.

AssCompact Herausgeber und UVK Geschäftsführer Franz Waghubinger liegt es besonders am Herzen, in der Vorweihnachtszeit Gutes zu tun. „Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, soziale Verantwortung zu leben und Flagge zu zeigen. Wir sind sicher, dass es auch im Sinne unserer Kunden und Partner ist, wenn wir auf Weihnachtsgeschenke verzichten und stattdessen Initiativen unterstützen, die sich für wichtige Anliegen in unserer Gesellschaft engagieren“, so Waghubinger. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass die Spenden ungefiltert dort ankommen, wo sie gebraucht werden. „Bei der Auswahl der Organisationen legen wir außerdem großes Augenmerk auf einen regionalen Bezug“, ergänzt Waghubinger.

500 Euro Spende an Verein „Rollende Engel“

AssCompact und UVK übergeben traditionelle Weihnachtsspenden in Höhe von 2.000 Euro

Bild: Florian Aichhorn, Initiator des Vereins „Rollende Engel“ (links) freut sich über 500 Euro für die Erfüllung letzter Wünsche schwerkranker Menschen, übergeben von Carmen Pühringer (Marketing Waghubinger Firmengruppe).

500 Euro spenden die Unternehmen der Waghubinger Firmengruppe dieses Jahr an den Verein „Rollende Engel“. Der Welser Verein erfüllt seit 2020 schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch – und das völlig kostenlos. Dafür stehen zwei speziell ausgestattete Kleinbusse zur Verfügung, die für Liegendtransporte geeignet sind. Erreicht den Verein „Rollende Engel“ ein letzter Wunsch, machen sie sich sogleich an die Organisation der Wunschfahrt. Denn oft ist es ein Wettlauf mit der Zeit. Von den rund 180 Patienten, für die bisher ein Wunsch wahr gemacht wurde, leben heute nur noch drei. „Manche sterben schon wenige Stunden nach der Ausfahrt – aber mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht“, erzählt Initiator Florian Aichhorn. „Die Spende ermöglicht es uns, unheilbar kranken Menschen eine letzte Freude zu bereiten“, bedankt er sich im Namen des Vereins „Rollende Engel“.

500 Euro Weihnachtsspende für „aktion leben“

AssCompact und UVK übergeben traditionelle Weihnachtsspenden in Höhe von 2.000 Euro

Bild: „aktion leben“ Geschäftsführerin Ingrid Koller (links) bedankt sich gemeinsam mit einer Klientin für die Unterstützung schwangerer Frauen in Notsituationen.

Weitere 500 Euro Weihnachtsspende gehen traditionell an die „aktion leben“ Oberösterreich. „aktion leben“ ist ein überkonfessioneller, überparteilicher karitativer Verein, der umfangreiche Hilfen und Begleitung für schwangere Frauen und werdende Väter bietet. Neben der Beratung und Unterstützung von schwangeren Frauen engagiert sich „aktion leben“ auch in der Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche sowie in der aktiven Öffentlichkeitsarbeit zu bioethischen Fragen. Darüber hinaus setzt sich „aktion leben“ für eine kinder- und elternfreundliche Gesellschaft ein. „Wir erleben aktuell zutiefst verunsicherte Frauen, die wegen ihrer Schwangerschaft Einkommenseinbußen hinnehmen müssen und nicht wissen, wie sie den steigenden Lebenserhaltungskosten gerecht werden sollen“, freut sich die „aktion leben“ Geschäftsführerin Ingrid Koller über die Unterstützung.

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei Wolfgang Kaiser, der bei diversen AssCompact Veranstaltungen als Moderator fungiert. Er ließ es sich nicht nehmen, mit seinem Honorar unsere Initiative zu unterstützen.

Foto oben: Spendenübergabe durch Geschäftsführer Franz Waghubinger (links) an die Organisatoren des Friedenslichtmarathons Molln Renate und Manfred Rettenegger.

zurück zur Übersicht

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Zurich besetzt Chief Financial Officer und Chief Claims Officer neu

Zurich besetzt Chief Financial Officer und Chief Claims Offi...

20.12.22

|

1 Min.

Jubiläumsfeier der Europäischen Reiseversicherung: 600 Jahre Erfahrung

Jubiläumsfeier der Europäischen Reiseversicherung: 600 Jahre...

20.12.22

|

1 Min.

Die Ein-Vertragskunden-Schwemme

Die Ein-Vertragskunden-Schwemme

20.12.22

|

3 Min.

Ablebensvorsorge der Sozialversicherung und neue private Vorsorge – Live TV mit IDD

Ablebensvorsorge der Sozialversicherung und neue private Vor...

20.12.22

|

2 Min.

Neuer Chief Market Officer für Aon Österreich

Neuer Chief Market Officer für Aon Österreich

19.12.22

|

3 Min.

HDI LEBEN organisiert das Management-Team neu

HDI LEBEN organisiert das Management-Team neu

19.12.22

|

2 Min.

Merkur Lebensversicherung unterstützt Aktion Licht ins Dunkel

Merkur Lebensversicherung unterstützt Aktion Licht ins Dunke...

19.12.22

|

1 Min.

AssCompact vergab 13.752 unabhängige Weiterbildungsstunden

AssCompact vergab 13.752 unabhängige Weiterbildungsstunden

19.12.22

|

3 Min.

Allianz-Daten ab sofort im BOAbot von TOGETHER CCA verfügbar

Allianz-Daten ab sofort im BOAbot von TOGETHER CCA verfügbar

19.12.22

|

1 Min.

Die Safe 7 startet digital durch / Partnernews

Die Safe 7 startet digital durch / Partnernews

19.12.22

|

1 Min.

Das schönste Geschenk zu Weihnachten: der Familienbonus Plus / Advertorial

Das schönste Geschenk zu Weihnachten: der Familienbonus Plus...

19.12.22

|

1 Min.

Österreichische Hagelversicherung – Neue Pferdeversicherung / Advertorial

Österreichische Hagelversicherung – Neue Pferdeversicherung ...

19.12.22

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)