AssCompact - Facebook

Continentale bringt fondsgebundene Rentenversicherung
01. März 2019

Continentale bringt fondsgebundene Rentenversicherung

Das neue Produkt der Continentale Assekuranz Service GmbH (CAS) wurde speziell für den österreichischen Markt entwickelt. So seien nun Einmalerläge und Sonderzahlungen möglich.


Kunden sind ab 25 Euro pro Monat oder ab 3.000 Euro Einmalerlag bei der „Rente Invest“ dabei (jeweils zuzüglich Versicherungssteuer). Zur Auswahl stehen dem Anleger rund 80 Fonds und Depots – darunter auch „exklusive Fonds, zu denen er sonst keinen Zugang hätte“, sagt CAS-Geschäftsführer Mag. Gerfried Karner.

Bis zu 10 Fonds kombinierbar

Positiv auf die Renditechancen würden sich auch die geringen Gebühren auswirken, heißt es in der Aussendung. Kunden können ohne Ausgabeaufschläge bis zu zehn Fonds gleichzeitig kombinieren, außerdem sechs Mal pro Jahr kostenlos shiften und switchen. Bei Einmalerlägen ist ein kostenloses Startmanagement über bis zu 60 Monate möglich. Gegen Ende der Ansparphase steht ein kostenloses Ablaufmanagement zur Wahl. Dabei schichtet die Continentale das Fondsguthaben in sicherere Fonds um, um Kursverluste möglichst gering zu halten.

Die lange Laufzeit der Investition sei eine Chance für die heute 20– bis 35-Jährigen, denn durch die Streuung des Investments über einen langen Zeitraum werden Kursschwankungen ausgeglichen. Durch die Mindestlaufzeit von 15 Jahren unterliegen laufende Zahlungen und Einmalerläge lediglich einer Versicherungssteuer von vier Prozent. Erträge sind im Allgemeinen steuerfrei.

Flexibler Rentenbeginn und „Garantie-Retter“

Kunden können den Rentenbeginn vorziehen oder aufschieben. Kapital kann sowohl vor als auch nach Rentenbeginn entnommen werden. Durch den garantierten Rentenfaktor besteht von Beginn an Klarheit, wie das Fondsguthaben später verrenten wird. Die bei Vertragsabschluss zugesagten Garantien gelten aufgrund des „Garantie-Retters“ immer. Dank der Günstigerprüfung zu Rentenbeginn erhält der Kunde stets die höchstmögliche Rente. Möglich ist auch die Absicherung für Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit sowie für Angehörige.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.