Fachverband erneuert Exzedenten-Rahmenvertrag

Fachverband erneuert Exzedenten-Rahmenvertrag

09. Januar 2020

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Der Fachverband der Versicherungsmakler hat den Rahmenvertrag „Exzedenten-Vermögensschadenhaftpflicht“ mit der Wiener Städtischen unter Beteiligung der Allcura überarbeitet.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 1/9/2020

Infolge der Versicherungsvermittlungsnovelle 2018 wurde Anfang 2019 bereits der Rahmenvertrag zur „Berufshaftpflicht“ mit UNIQA und Generali angepasst. Nun war der seit 2011 bestehende Exzedenten-Rahmenvertrag mit der Wiener Städtischen Versicherung unter Beteiligung der Allcura Versicherungs-Aktiengesellschaft an der Reihe.

Nach „intensiven Verhandlungen“ über eine IDD-konforme Erhöhung der Grunddeckung auf 15 Mio. Euro wurde dieser Vertrag erneuert und zum Jahresende 2019 unterzeichnet. „Ich freue mich sehr, dass wir es geschafft haben, auch den Exzedenten-Rahmenvertrag IDD-konform und mit Deckungserweiterungen zu gestalten, der den Versicherungsmaklern österreichweit Vorteile bringt“, sagt Fachverbandsobmann KommR Christoph Berghammer.

Leistungen:

  • Umfassende Beschreibung des versicherten Risikos
  • Verstöße gegen das Wettbewerbs- und Vergaberecht sind mitversichert
  • Hohe Versicherungssummen (Exzedenten bis 15 Mio. statt wie bisher bis 8 Mio. Gesamtversicherungssumme möglich)
  • Verstoßprinzip mit unbegrenzter Nachdeckung
  • ein Jahr Vordeckung
  • Freie Anwaltswahl durch den Versicherungsnehmer
  • Freie Wahl von Sachverständigen durch den Versicherungsnehmer
  • Schäden an Angehörigen des Versicherungsnehmers sind mitversichert
  • Schäden an Gesellschaften an denen der Versicherungsnehmer beteiligt ist, sind mitversichert
  • örtlicher Geltungsbereich: Verstoß und Eintritt des Schadenereignisses weltweit versichert

Foto (v.l.): Mag. Wolfgang Fitsch, KommR Christoph Berghammer, Jörg Conradi, Mag. Florian Eder, Gerhard Heine

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

DONAU mit neuem Vorstand

DONAU mit neuem Vorstand

09.01.20

|

2 Min.

Maklervollmacht: Kündigung von Verträgen

Maklervollmacht: Kündigung von Verträgen

09.01.20

|

4 Min.

Führungswechsel bei UNIQA Salzburg

Führungswechsel bei UNIQA Salzburg

09.01.20

|

1 Min.

Küchengerüche: Nachbarin klagt Heurigen

Küchengerüche: Nachbarin klagt Heurigen

08.01.20

|

1 Min.

Geschäftsführerin verlässt OVB Österreich

Geschäftsführerin verlässt OVB Österreich

08.01.20

|

1 Min.

Cyber: Unternehmen müssen „technische Hausaufgaben“ machen

Cyber: Unternehmen müssen „technische Hausaufgaben“ machen

08.01.20

|

3 Min.

Erfolgreich ins neue Jahr starten

Erfolgreich ins neue Jahr starten

07.01.20

|

4 Min.

Europäische Reiseversicherung: Neue Gebietsleiterin für Region Ost

Europäische Reiseversicherung: Neue Gebietsleiterin für Regi...

07.01.20

|

1 Min.

Wiener Städtische bringt digitale Kundenkarte

Wiener Städtische bringt digitale Kundenkarte

07.01.20

|

2 Min.

Fachakademie für Finanzdienstleister: Absolventen feierten Abschluss

Fachakademie für Finanzdienstleister: Absolventen feierten A...

07.01.20

|

1 Min.

D.A.S.: 60.000 neue Fälle im Jahr 2019

D.A.S.: 60.000 neue Fälle im Jahr 2019

23.12.19

|

1 Min.

UNIQA: Neuer Landesdirektor in Oberösterreich

UNIQA: Neuer Landesdirektor in Oberösterreich

23.12.19

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)