AssCompact - Facebook

AssCompact Trendtag 2008 – der Event für die Versicherungsbranche
25. August 2008

AssCompact Trendtag 2008 – der Event für die Versicherungsbranche

AssCompact kürte im Zuge des AssCompact Trendtages 2008 im Austria Center Vienna die Sieger der AssCompact Awards. Die mehr als 800 Besucher sorgten für einen tollen Rahmen.


AssCompact kürte im Zuge des AssCompact Trendtages 2008 im Austria Center Vienna die Sieger der AssCompact Awards. Die mehr als 800 Besucher sorgten für einen tollen Rahmen.

 

Es wurden interessante Referate von ausgewiesenen Experten über aktuelle Themen und Probleme, die den Vermittlermarkt beschäftigen, wie zum Beispiel zu den Bereichen Allfinanz, Kundenhonorar oder „Kooperationen – Einzelkämpfer oder Zusammenschlüsse“, geboten. Zusätzlich waren genügend Zeiträume eingeplant, in denen sich die Besucher an den Ausstellungsständen der Versicherer informieren konnten.

 

Einen Höhepunkt der Veranstaltung bildete die Verleihung der AssCompact Awards 2008. Im Bereich der Betrieblichen Altersvorsorge (BAV) erreichte die Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG den ersten Platz. Auf den Rängen 2 und 3 folgten die Generali Versicherung AG und die Donau Versicherung AG, die sich als einziger Versicherer in allen drei Sparten unter die fünf Erstplatzierten reihen konnte.

 

Im heiß umkämpften Markt der Kfz-Versicherung setzte sich die HDI Versicherung AG vor der Generali Versicherung AG und der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft durch.

 

In der Sparte der BU-Versicherung konnte AssCompact Chefredakteur Franz Waghubinger den Vertretern der Continentale Lebensversicherung a.G. den AssCompact Award überreichen. Auf den Plätzen folgten Vorjahressieger Aspecta HDI-Gerling und die NÜRNBERGER Versicherung AG.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.