AssCompact - Facebook

Neue Wege in der Krise – heute: Scannen mit dem Handy

Der Corona-Virus hat uns alle fest im Griff. Doch den Kopf in den Sand stecken ist kein gutes Rezept. AssCompact richtet den Fokus in Zeiten wie diesen auf neue Wege in der Krise. Unsere neue Serie präsentiert Tipps, die weiterhelfen. Heute: IT-Experte Thomas Waghubinger (Foto) mit Apps, die den Scanner ersetzen.

„AssCompact ist als Kommunikationsplattform gerade in Zeiten wie diesen wichtig“

Die Corona-Pandemie macht zwar Verschiebungen unserer Veranstaltungen nötig. Seine Aufgaben als Informationsmedium wird AssCompact aber weiterhin erfüllen: „Wir nehmen unseren Auftrag als neutrale Kommunikationsplattform für die Branche mit unvermindertem Einsatz wahr“, bringt es AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger auf den Punkt.

Rückhalt der Versfinanz-Familie und Blick nach vorne als Erfolgsrezept

„Nach vorne schauen“ und „Work smart & hard“ – das ist das persönliche Erfolgsrezept von Helmut und Andreas Höbart. Die beiden Brüder haben vor gut einem Jahr gemeinsam das Maklerbüro Höbart & Höbart in Wien gegründet.

Rund ums Auto: Rechtslage vs. gelebte Praxis

Rund ums Auto läuft es nicht immer wirklich rund, und das in allen Versicherungssparten, die für des Österreichers nach dem Handy wichtigstes Spielzeug notwendig oder sinnvoll sind. Von unseren Kunden häufig gestellte Fragen lassen uns immer wieder ratlos zurück, wir beantworten sie meist auf gut österreichisch: solange nichts passiert…

Kundenklassen einrichten – oft versucht, leider noch ohne Erfolg

Makler können sich nicht für alle Kunden gleich viel Zeit nehmen. Wie man dieses Problem angehen kann, erklärt Vertriebsexperte Steffen Ritter.

Corona-Virus: AssCompact Gewerbesymposium wird verschoben

Das AssCompact Gewerbesymposium muss aufgrund der heute erlassenen Maßnahmen der Regierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus verschoben werden. Bereits gebuchte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

IDD Weiterbildung: Bei AssCompact sind unabhängige Stunden garantiert

Ob Beratertage, Symposium, Trendtag oder AssCompact Live TV – bei den Veranstaltungen von AssCompact sind unabhängige Weiterbildungsstunden garantiert. „Das Weiterbildungsgütesiegel des ibw ist für uns Verpflichtung“, so AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger.

Kammerwahl: Berghammer über hohe Wahlbeteiligung erfreut

Überdurchschnittlich hoch war die Wahlbeteiligung bei der Wirtschaftskammerwahl der Versicherungsmakler. „Ein Beweis, dass wir als Fachorganisationen viel richtig gemacht haben“, so Fachverbandsobmann KR Christoph Berghammer.

D.A.S.-Chef Loinger: „Großes Potenzial im Firmenrechtsschutz“

Die Rechtsschutzsparte wächst seit Jahren, eine Marktsättigung sieht Direktor Johannes Loinger, Vorsitzender des Vorstandes der D.A.S. Rechtsschutz AG, aber noch nicht. Chancen gebe es vor allem bei Kleinunternehmen.

„Klarstellung im Vorhinein ist besser als ein Deckungsstreit im Schadenfall“

Neue Risiken stellen Unternehmen und Versicherungsmakler vor Herausforderungen. Worauf Makler achten sollten, um nicht in eine Haftungsfalle zu tappen und Fehler in der Schadenabwicklung zu vermeiden, erklärt Haftpflichtexperte Gerhard Kofler im Interview mit AssCompact.

Wann ist ein Kfz eine ortsgebundene Kraftquelle?

Die Verwendung eines Fahrzeuges als ortsgebundene Kraftquelle kann aus dem Deckungsbereich der Kfz-Haftpflichtversicherung ausgeschlossen werden. Welche Voraussetzungen dafür notwendig sind, klärte der Oberste Gerichtshof (OGH).

Biometrie: „Müssen erst Basisarbeit leisten“

Warum es mehr Bewusstsein für biometrische Risiken braucht und wie Beraterinnen und Berater dazu beitragen können, besprechen in einer AssCompact Interviewrunde* Mirjana Jovanovic, TOP Broker e.U.; Monika Maximilian, Versicherungsmaklerin und Finanzberaterin aus Wien und Evelyn Tschenett, Tschenett-Agentur Campagne GmbH.

NÜRNBERGER-Chef: Pflegelücke lässt sich nur mit privater Vorsorge schließen

Eine gesetzliche Pflegeversicherung würde nur eine „Grundversorgung“ darstellen, betont Kurt Molterer, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich, im Titelinterview mit AssCompact gemeinsam mit Vertriebsvorstand Mag. Erwin Mollnhuber.

Versicherungen wie iPhones verkaufen – Attention Hacking für Vermittler

Kunden würden sich für Versicherungen nicht wie vor dem Apple Store anstellen? Diese Annahme stimmt nicht mehr, meint der InsurTech-Experte Dr. Robin Kiera von Digitalscouting. Er erklärt, über welche sozialen Medien Vermittler erfolgreich sein können.

Kaffee in Flugzeug umgekippt: Wer haftet?

Ein Mädchen erlitt Verbrennungen, nachdem im Flugzeug ein Kaffeebecher umgekippt war. Ob es sich dabei um einen Unfall handelte, für den die Fluggesellschaft bzw. deren Insolvenzverwalterin haftet, hatte der Oberste Gerichtshof (OHG) zu klären.

FMA-Bericht: Für Versicherer endete 2019 gut

Die österreichischen Versicherer haben ihre Ergebnisse im vierten Quartal sowie im Gesamtjahr signifikant verbessert. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Finanzmarktaufsicht (FMA) hervor.

NÜRNBERGER-Chef: Pflegelücke lässt sich nur mit privater Vorsorge schließen

Eine gesetzliche Pflegeversicherung würde nur eine „Grundversorgung“ darstellen, betont Kurt Molterer, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich, im Titelinterview mit AssCompact gemeinsam mit Vertriebsvorstand Mag. Erwin Mollnhuber.

ÖGVS-Test ortet „deutliche Unterschiede“ bei Rechtsschutz-Prämien

Erhebliche Unterschiede und Mängel im Kundendienst ortet die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien in einer aktuellen Analyse von Rechtsschutzversicherungen. Testsieger sind zwei Gesellschaften der Zurich.

Lebensversicherung: Klage auf Rücktrittsrecht erfolglos

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat in einem Fall zum Rücktrittsrecht in der Lebensversicherung entschieden. Der Kläger forderte drei Jahre nach Vertragsablauf eine Rückzahlung des Versicherers wegen fehlerhafter Belehrung.

So suchen Kunden heute wirklich Versicherungen und Makler

„Alexa, suche einen Versicherungsexperten in Wien!“ ... Spracheingabe wird zu einem immer wichtigeren Vertriebskanal. Was Makler über „Voical Commerce“ und “Coversational Commerce” wissen sollten, erklärt Andreas Buhr, Gründer und CEO der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG.

Seiten




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.