AssCompact - Facebook

AssCompact Golf – Insurance & Finance Masters: Sicheres Netzwerken und Top-Golfsport

Hohes sportliches Niveau, perfektes Golf-Wetter und ungezwungenes Networking mit Branchenkollegen – das war das AssCompact Golf – Insurance & Finance Masters am 21. August im GC Tillysburg / Linz St. Florian.

Emotional Leadership – Wenn Fakten allein nicht mehr weiterhelfen

Mit den Veränderungen in der Welt haben sich die Anforderungen an Führungskräfte von heute verändert. Was früher von Erfolg gekrönt war, bringt viele Manager und Leader heute nicht mehr voran. Außergewöhnliche Strategien sind notwendig, um exzellente Ergebnisse und Erfolge zu erzielen. Der Umgang mit Emotionen spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Das Wissen darum, was Menschen bewegt und motiviert, ist eine Grundfähigkeit für die emotionale Führung.

Herausforderung Schadenmanagement: Hier kann der Makler zeigen, was er kann

Im Schaden kann der Makler zeigen, was ihn vom angestellten Vertrieb unterscheidet – zumindest in der Theorie. In der Praxis scheint das aber zunehmend schwerer zu werden. Eindrücke darüber und welche Fehler gemacht und vermieden werden können, präsentiert Gerhard Veits, ÖVM-Vorstand und Vorsitzender der Österreichischen Versicherungsakademie. Er referiert zu diesem Thema auch bei den AssCompact Trendtagen am 7. und 8. Oktober!

Betriebsunterbrechung: Deutsches Urteil wegweisend für Österreich?

„Corona“ hat uns nach wie vor im Griff. Um die Versicherungsproblematik der Betriebsschließungen und -unterbrechungen ist es dabei still geworden. Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass Rechtsanwaltskanzleien, Maklerbüros und Versicherungsunternehmen weiterhin intensiv damit beschäftigt sind. Gerichtliche Entscheidungen stehen allerdings in Österreich noch aus. In Deutschland liegt zur Thematik der Betriebsschließung eine erste Stellungnahme eines Instanzengerichtes vor.

Home-Office: Technologien für Sicherheit und Produktivität

Versicherungsvermittler haben jeden Tag mit hochsensiblen Daten zu tun. Das Thema Datenschutz nimmt daher einen hohen Stellenwert ein und endet nicht an den Grenzen des Unternehmensnetzwerks. Daten müssen auch außerhalb des Firmennetzwerks – vor Ort beim Kunden, unterwegs oder im Home-Office – geschützt sein. Doch wie lässt sich das im Home-Office sicher und nutzerfreundlich gewährleisten?

Vermittlerbüro: Unternehmenskonzept muss kein Geheimnis bleiben

Wenn ich meine wirklich besonderen Leistungen ganz offen kommuniziere, werde ich doch sicher ganz schnell von meinen Mitbewerbern kopiert? – In dieser Frage liegt die Hauptursache vieler halberfolgreicher Unternehmen begründet. Das eigene Konzept ist so besonders und derart einzigartig, dass es – damit kein Mitbewerber es kopieren kann – zu 100% geheim gehalten wird. Steffen Ritter schreibt in seiner Kolumne, über die Bedeutung eines Unternehmenskonzeptes und warum es wichtig ist, dieses zu kommunizieren und stetig weiterzuentwickeln.

Financial Planners: Österreicher kaufen mehr Aktien

Beinahe jeder Kunde hat sich in der Covid-19-Krise mit finanziellen Ängsten an seinen Finanzberater gewandt. Nur jeder Dritte fürchtet sich vor neuen Steuern. Vielmehr beschäftigt die Österreicher die Verschuldungssituation der Nationalstaaten und die Sicherheit des eigenen Ersparten. Nur wenige Finanzberater wurden kontaktiert, um Notverkäufe von Veranlagungspositionen vorzunehmen. Dies brachte der Österreichische Verband Financial Planners im Rahmen einer im Juli 2020 durchgeführten Erhebung in Erfahrung.

AssCompact Jungmakleraward 2020: Das sind die Top 10

Keine leichte Aufgabe hatte die Jury, aus allen eingelangten Bewerbungen zum Jungmakleraward 2020 die Top 10 auszuwählen. Denn die Projekte der Bewerberinnen und Bewerber spiegeln eine große Bandbreite an Innovationen wider.

Branchenentwicklungen im Privatgeschäft: Automatisierung forcieren

Wie entwickelt sich die Versicherungsbranche im Privatgeschäft angesichts der anhaltenden Krise? Wo liegen künftige Potentiale? Wie geht man mit vermehrten Vertragskündigungen im Schaden- Unfallbereich um und wie wirkt sich das auf die Prämien aus? Wo liegt der Vorteil des Versicherungsmaklers in der Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Versicherungsunternehmen? AssCompact hat Vertreter österreichischer Versicherungsunternehmen zur Interviewrunde geladen. Thema heute: Das Forcieren von Automatisierungsprozessen im Privatgeschäft.

AssCompact Gewerbesymposium – Präsenz-Event ODER Online via Live TV

Hochkarätige Keynote-Speaker und gefragte Experten erwarten die Teilnehmer beim AssCompact Gewerbeversicherungssymposium. Das Symposium steht unter dem Motto „Kernkompetenz Gewerbeversicherung – Professionelles Wissensupdate aus der Praxis“ und wird am 03. September in der Pyramide Wien/Vösendorf UND am 7., 8. und 9. September jeweils ab 11 Uhr online via AssCompact Live TV angeboten. Jetzt anmelden und 5 unabhängige IDD Stunden sichern.

Chancen in der Wirtschaftskrise

Für 2020 wird für Österreich ein negatives Wirtschaftswachstum von 7% prognostiziert, im Falle einer zweiten Welle ist das vermutlich sogar noch niedrig geschätzt. Der Rückgang fällt damit fast doppelt so hoch wie in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 aus, trotzdem sind Insolvenzen bis dato rückläufig. Doch nur vorerst. Es gibt aber auch Chancen in der Krise. Welche das sind, erklärt Mag. Markus Waghubinger, Gründer der finothek GmbH.

Stolperfallen in der Bauherrenhaftpflichtversicherung

Christian Grünsteidl, ÖVM Landesvorsitzender für OÖ hat sich die Bauherrenhaftpflichtversicherungen diverser Anbieter von Eigenheim- und Haushaltsversicherungen, vor allem im Rahmen der oft prämienfreien Rohbauversicherungen, etwas genau angesehen. Welche Stolperfallen sich in der Bauherrenhaftpflichtversicherung finden, lesen Sie hier.

KOBAN SÜDVERS: Mit Visionen und Durchsetzungskraft zum Erfolg

„Immer mehr als 100% zu geben“, lautet das Credo von Dr. Klaus Koban (Foto), MBA, den geschäftsführenden Gesellschafter der KOBAN SÜDVERS GROUP. Die rasante Entwicklung seines Unternehmens gibt ihm Recht. In etwas mehr als zehn Jahren ist das 2009 gegründete Maklerbüro zu einer Gruppe mit acht Standorten, 140 Mitarbeiterinnen und 40.000 Kunden gewachsen.

Das Geheimnis guten Services

Gerade in Krisenzeiten ist die Stabilität eines Versicherers entscheidend. Kunden und Vertriebspartner müssen spüren, dass Leistungs- und Serviceversprechen auch weiterhin gehalten werden. Dr. Kaspar Hartmann (Foto), Vorstand Schaden-Unfall, Helvetia Versicherungen AG, über das Geheimnis einer guten Servicierung und den Mut zur Veränderung.

Mit digitalen Features Versicherungsmakler entlasten

Generali hat viele digitale Features entwickelt, um sowohl ihre Kunden als auch die Vertriebspartner zu unterstützen und zu entlasten. Weitere Entwicklungen sind in Planung. Mag Thomas Bayer, Leiter Unabhängige Vertriebe, Generali Versicherung AG, über herausfordernde Zeiten und warum eine Zusammenarbeit zwischen Versicherer und Vertriebspartnern so wichtig ist.

Zwei neue Prokuristen bei muki

Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ergänzt zum 1. August 2020 seine Geschäftsführung um zwei Prokuristen: Dipl.-Math. Christian Clauß, Leiter der Abteilung Risikomanagement, und Stefan Boschitzko, Leiter der Kfz-Vertragsabteilung.

Motorsport in der Unfallversicherung

Naturgemäß ist das Motorsportrisiko in für den Versicherer ein eher unbeliebtes Risiko. Es gibt aber viele unterschiedliche Ausgestaltungen des Motorsportausschlusses am Markt. Vom Ausschluss erfasst ist nicht immer nur der Rennsport – schnell kann ein Unfall beim Gokart-Fahren bei einem Firmenausflug zur Leistungsfreiheit des Versicherers führen.

„Fondspolizzen als Altersvorsorge für breiten Kundenkreis empfehlenswert“

Die WWK setzt in Österreich seit vielen Jahren auf Fondspolizzen. Wie fondsgebundene Produkte den Kunden schmackhaft gemacht werden soll und wer die Zielgruppe sein sollte, erklären Thomas Heß, Bereichsleiter Marketing und Organisationsdirektor Partnervertrieb WWK Versicherungen und Stefan Otto, Vertriebsdirektor Österreich WWK Versicherungen im AssCompact Titelinterview der August-Ausgabe.

AssCompact Event-Herbst: IDD-Stunden, Sicherheit, Präsenz-/Online-Mix

Nach Wochen der Ungewissheit haben wir den Fahrplan für die AssCompact Veranstaltungen im Herbst fixiert. Im absoluten Fokus der Planungen stand für uns die Sicherheit der Teilnehmer an unseren Events. Dafür reduzieren wir bei den Präsenzveranstaltungen die Besucherzahl deutlich, um Gedränge im Eventbereich zu vermeiden und wir gehen auch den Weg, alternativ Online-Seminare via AssCompact Live TV zu bieten.

Haben Finanzdienstleistung und Versicherungsvermittlung Perspektive?

Heute ist der Start als Makler eine berufliche Entscheidung, die denen, die es durchdacht und planvoll angehen, den Weg zu einem wirtschaftlich hoch attraktiven, klein- und mittelständischen Unternehmen öffnet. Ja, die Branche hat Zukunft! Aber, auch wenn die Vorzeichen bestens sind: Dies gelingt bei weitem nicht jedem – oftmals, weil das eigene Geschäft ohne Plan betrieben wird. Stefan Ritter über die Perspektiven der Finanzdienstleistung und Versicherungsvermittler.

Seiten




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.