AssCompact - Facebook

ÖGVS-Test ortet „deutliche Unterschiede“ bei Rechtsschutz-Prämien

Erhebliche Unterschiede und Mängel im Kundendienst ortet die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien in einer aktuellen Analyse von Rechtsschutzversicherungen. Testsieger sind zwei Gesellschaften der Zurich.

Lebensversicherung: Klage auf Rücktrittsrecht erfolglos

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat in einem Fall zum Rücktrittsrecht in der Lebensversicherung entschieden. Der Kläger forderte drei Jahre nach Vertragsablauf eine Rückzahlung des Versicherers wegen fehlerhafter Belehrung.

So suchen Kunden heute wirklich Versicherungen und Makler

„Alexa, suche einen Versicherungsexperten in Wien!“ ... Spracheingabe wird zu einem immer wichtigeren Vertriebskanal. Was Makler über „Voical Commerce“ und “Coversational Commerce” wissen sollten, erklärt Andreas Buhr, Gründer und CEO der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG.

Wiener Maklertag: „Als Vermittler müssen wir ständig mit der Zeit gehen“

Wie wichtig Werte in der heutigen Zeit – gerade auch für Versicherungsmakler – sind, wurde gestern im Wiener Palais Ferstel beleuchtet. Mit Auma Obama und Moritz Freiherr Knigge waren prominente Redner beim Informationstag der Wiener Versicherungsmakler zu Gast.

Urteil: Arglistige Täuschung des Maklers ist Kunden zuzurechnen

Ein Makler hatte im Versicherungsantrag ein Haus um 40 Jahre „verjüngt“. Nach einem Schaden kommt die falsche Angabe ans Licht, der Kunde klagt auf Deckung. Er ist jedoch für die Arglist des Maklers mitverantwortlich, entschied ein deutsches Gericht.

Kanal beschädigt: Haftungsstreit im Kleingartenverein

Ein Bauunternehmen führt Arbeiten auf einem Kleingartengrundstück durch, dabei wird der Kanal beschädigt. Die Frage nach der Haftung geht bis vor den Obersten Gerichtshof (OGH).

AssCompact Gewerbesymposium: Jetzt anmelden und 5 IDD-Stunden sichern!

Hochkarätige Keynote-Speaker und gefragte Experten erwarten die Besucher beim AssCompact Gewerbeversicherungssymposium am 19. März 2020 in der Pyramide Wien/Vösendorf. Jetzt anmelden und fünf IDD-Weiterbildungsstunden sichern!

Digitalisierung: Dieser Change braucht neue Helden

In den Unternehmen der Versicherungswirtschaft finden gravierende Veränderungen statt. Organisationsstrukturen werden geändert, die Digitalisierung vorangetrieben und Hierarchien abgebaut. Es braucht „neue Helden“, um die Veränderungen erfolgreich umzusetzen, sagt Vertriebsexperte Roland Löscher.

Neue Version der AssCompact Weiterbildungsplattform ist online

Noch benutzerfreundlicher ist ab sofort die AssCompact Weiterbildungsplattform: Ein Update macht es den Vermittlern noch leichter, IDD Schulungen auszuwählen, sich unkompliziert anzumelden und Zertifikate zu dokumentieren und zu verwalten.

Demotivierte Mitarbeiter als Risiko: Höchste Zeit zu handeln

Demotivierte Mitarbeiter können einen hohen finanziellen Verlust für das Unternehmen bedeuten. Um das zu verhindern, können Führungskräfte an einigen Rädchen drehen.

Neue Zeiten, neue Risken: Was Unternehmen brauchen

Geänderte Haftungsszenarien und wirtschaftliche Bedrohungen stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Welche Auswirkungen das auf den Versicherungsschutz hat, erläutert Dr. Helmut Tenschert in der aktuellen AssCompact-Ausgabe.

Partner(in) als Mitarbeiter? Nicht immer eine gute Idee

Wer seine Partnerin oder seinen Partner im Maklerbetrieb anstellen will, sollte sich zuerst einige kritische Fragen stellen. Das rät Vertriebsprofi Steffen Ritter in der aktuellen AssCompact-Ausgabe.

FMA-Aufruf: Was Stakeholder von der Digitalisierung erwarten

Angesichts neuer Mitbewerber müssen Finanzdienstleister digitaler werden und ihre Geschäftsmodelle anpassen. Davon gehen von der Finanzmarktaufsicht (FMA) befragte Stakeholder aus – und fordern mehr Möglichkeiten für digitale Abwicklung.

„Du kannst nicht schneller sein als Amazon oder immer der Billigste“

Big Player wie Amazon und Google könnten „richtig Wirbel“ in die Branche bringen, meint der Tiroler Versicherungsmakler Christopher Knapp. Wie er dem als Berater gegenhält, erzählt der Finalist beim AssCompact Jungmakleraward 2018 im Interview.

Geschäftsführer-Pension über den Betrieb: Was dafür und dagegen spricht

Oft gelten Steuerberater als „Verhinderer“ betrieblicher Pensionszusagen für Geschäftsführer. Welche Einwände sie vorbringen und wie sich Makler dafür wappnen können, erklärt MMag. Florian Steger.

Krankengeld: Versicherer kündigt – erlischt Leistungspflicht?

Kündigt der Versicherer in der Krankengeldversicherung den Vertrag, erlischt seine Leistungspflicht nach vier Wochen. Ob diese Bestimmung gröblich benachteiligend ist, hatte der Oberste Gerichtshof (OGH) zu entscheiden.

„Wir werden mit Prüfungen konfrontiert sein“ – Beratertag in Salzburg

Beim AssCompact Beratertag in Salzburg sammelten 275 Besucher IDD-Weiterbildungsstunden und informierten sich über Neuigkeiten der Versicherungsgesellschaften. Eindrücke sehen Sie im Fotorückblick. 

Schneeschäden: Deckung aufgrund der richtigen Klausel

Hat Schneedruck oder eine Dachlawine den Schaden ausgelöst? Zu dieser Streitfrage kam es infolge der starken Schneefälle 2019 in einigen Regionen. Durch den Einschluss der richtigen Klausel ließe sich das vermeiden, sagt Gernot M. Ivanic, ÖVM-Vorstand.

Rechtsstreit nach Unfall im Ausland

Nach einem Autounfall im Kosovo wurde der Haftpflichtversicherer auf Schadenersatz geklagt. Strittig war, welches Recht anzuwenden sei und wie hoch die Summe ausfalle.

„Jedes Unternehmen braucht eine Haltung zum Klimawandel“

Wohin uns die Digitalisierung führt und was sie mit dem Klimawandel zu tun hat, lesen Sie im zweiten Teil des Interviews* mit Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp, Zukunftsforscher an der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien und Nick Sohnemann, MBA, Gründer & Managing Director der FUTURE CANDY GMBH.

Seiten




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.