AssCompact - Facebook

Cybercrime: KMU unterschätzen Gefahr

Immer mehr Unternehmen werden Ziel von Cyberangriffen. Dennoch fehle es häufig an Risikobewusstsein und entsprechenden Präventionsmaßnahmen, betonten Experten im Rahmen einer Pressekonferenz.

AssCompact Gewerbesymposium: Jetzt anmelden und IDD-Stunden sichern!

Hochkarätige Referenten erwarten die Besucher beim AssCompact Gewerbeversicherungssymposium am 19. März 2020 in der Pyramide Wien/Vösendorf. Jetzt anmelden und fünf IDD-Weiterbildungsstunden sichern.

„Gut gemacht!“: Mitarbeiter mit Lob zu Top-Leistungen animieren

Das Gehalt muss Lob genug sein? Wer so denkt, vergibt wertvolles Potenzial. Dann ein einfaches Lob hebt die Stimmung und kann Mitarbeiter nachhaltig motivieren.

Unfall: Invaliditätsleistung ohne Befund

Nach einem Unfall sollte ein Gutachter feststellen, ob dauerhafte Invalidität vorliegt. Der Versicherer lehnte das jedoch ab. Der Fall ging zur Rechtsservice- und Schlichtungsstelle im Fachverband der Versicherungsmakler (RSS).

Maklertipp: Kann Versicherer Gutachten zurückhalten?

Dürfen Versicherer die Herausgabe eines Gutachtens verweigern? Was für ein Einsichtsrecht spricht und wie die Gesetzeslage aussieht, klärt ÖVM-Vizepräsident Alexander Meixner.

IDD-Ausblick: „Dokumentieren und verwalten Sie korrekt!“

Ein „sauber arbeitender“ Makler muss vor Konflikten mit der Gewerbebehörde keine Angst haben, meint Prof. Mag. Erwin Gisch, MBA, Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsmakler. Was 2020 auf die Branche zukommt, beantwortet er gemeinsam mit Dr. Klaus Koban, MBA, Geschäftsführer der Koban Südvers Group Austria, im AssCompact-Interview.

OGH erklärt Herzinfarkt-Klausel für unzulässig

Bei einem Sturz verletzte sich die Klägerin an der Halsschlagader, sodass sie einen Schlaganfall erlitt. Ob der Unfallversicherer zahlen muss, hatte der Oberste Gerichtshof (OGH) zu entscheiden.

Anders als Versicherer denken: Der digitale Kunde und seine Präferenzen

Jung, nur auf Vergleichsportalen unterwegs und stets die passende App zur Hand? Um den „digitalen Kunden“ ranken sich etliche Mythen. Eine deutsche Studie räumt nun mit Irrtümern auf und erklärt, warum die Branche ihr Schwarz-Weiß-Denken ablegen sollte.

Berghammer: „Gefahr eines generellen Provisionsverbots sehe ich im Moment nicht“

Konsumentenschützer sollen in Brüssel bereits wieder an einem generellen Provisionsverbot arbeiten. Wenig beeindruckt davon zeigt sich Fachverbandsobmann Christoph Berghammer im Interview mit AssCompact. Man arbeite bereits an der „IDD Revision“, um im Ernstfall nicht nur reagieren zu müssen.

Unfallversicherung - häufig gravierende Deckungslücken

Die Unfallversicherung scheint auf den ersten Blick ein sehr einfaches Produkt zu sein. Zahlreiche Urteile des OGH zeigen allerdings, wie schwierig oft die Auslegung der Bedingungen ist.

Studie: „Gender-Gap“ bei Robo-Advice

Der „typische“ Online-Anleger ist männlich und Anfang 40. Frauen setzen eher auf Sicherheit und vergeben so Ertragschancen, meint eine Studie der FH JOANNEUM gemeinsam mit dem österreichischen Robo-Advisor Savity.

Wohin mit meinem Büro?

Ladenlokal in bester Lage oder Etagenbüro am Stadtrand? Beide Varianten ermöglichen hervorragende Erfolge als Makler. Pauschal ist also keine Antwort möglich. Individuell kann aber durchaus eine der beiden Varianten deutlich besser geeignet sein.

Umfrage: „Stimmungstief“ unter Österreichs Finanzchefs

Klimawandel, Brexit und Fachkräftemangel – unter europäischen Finanzchefs steigt laut einer aktuellen Studie die Unsicherheit. Auch in Österreich zeigen sich die CFOs „deutlich pessimistischer“.

Punsch verschüttet – wer haftet?

Bei der Silvester-Veranstaltung einer Partei erlitt ein Mädchen durch heißen Punsch schwere Verletzungen. Der Ortsgruppenchef hatte das Getränk ausgeschenkt – aber haftet er auch?

AssCompact Beratertage: IDD-Weiterbildungsstunden sichern!

Drei Termine, drei Schwerpunkte, hochkarätige Referenten – nach der erfolgreichen Premiere in Salzburg gibt es 2020 noch mehr Wissens- und Produktupdates für unabhängige Vermittler.

Nach Unfall: Streit um Regressforderung

Nach einem schweren Unfall leistete der Haftpflichtversicherer Schadenersatz. Seine Regressforderung gegen den Autobahnbetreiber führte bis vor den Obersten Gerichtshof (OGH).

Vertrieb geht heute anders: Das Ende des Verkaufens

Es gibt fast kein Geheimwissen mehr. Der Kunde ist vielfach selbst zum Experten geworden. Das erfordert neues Denken und Handeln im Vertrieb – denn alles, was heute bereits anders ist, wird morgen schon wieder „anders anders“ sein.

Sorgfaltspflicht des Maklers hat Grenzen

Die Sorgfaltspflicht des Versicherungsmaklers darf laut einem Urteil des Obersten Gerichtshofs (OGH) nicht überspannt werden. Details dazu erklärt ÖVM-Vorstandsmitglied Gerhard Veits in der aktuellen AssCompact-Ausgabe.

Haftpflicht: Wann liegt wissentliche Pflichtverletzung vor?

Die „wissentliche Pflichtverletzung“ ist ein Ausschlussgrund in der Haftpflichtversicherung. Ihre Feststellung kann durchaus komplex werden, wie die Rechtsservice- und Schlichtungsstelle (RSS) im Fachverband der Versicherungsmakler anhand eines deutschen Urteils darlegt.

Welche Fristen oft unzulässig sind

Versicherer berufen sich in manchen Fällen auf den Ablauf von Geltendmachungs- oder Nachhaftungsfristen. Doch auch zurecht? Eine genauere Prüfung ist zumindest anzuraten.

Seiten




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.