AssCompact - Facebook

Zurich startet Kfz-Kampagne
12. Juli 2018

Zurich startet Kfz-Kampagne

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft startet eine Werbekampagne für die Kfz-Versicherung. Dabei setzt man auf die emotionale Verbindung so mancher Österreicher zum eigenen Auto – mittels Video, Social Media und einer Gratis-Autowäsche.


„Mit der Kampagne greifen wir ein emotionales Thema auf: das eigene Auto“, so Dr. Jochen Zöschg, Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für Vertrieb und Markt Management. „Viele Menschen bauen eine enge persönliche Bindung zu ihrem Auto auf und geben ihm sogar einen Namen.“ Herzstück der Kampagne ist das Video „Gestern. Heute. Morgen.“, das in den ersten vier Wochen 210.000 Klicks auf YouTube und Facebook verzeichnet.

Hashtag soll zum Mitmachen auffordern

Auch die Bevölkerung soll sich an der Kampagne beteiligen, mit der man „einen neuen Weg“ in der Positionierung der Marke gehe. Dazu hat Zurich den Hashtag #gesternheutemorgen eingerichtet und lädt in den sozialen Medien zu einer Umfrage über Autonamen ein. Im Juli übernimmt der Versicherer die Patronanz der Verkehrsnachrichten bei Radio Arabella. Auf einer eigens gestalteten Website informiert Zurich über die eigene Kfz-Produktpalette.

Gratis-Autowäsche für Wiener Kunden

Am Freitag, 13. Juli bietet Zurich allen Kunden – „und jenen, die es noch werden wollen“ –zwischen 15 und 19 Uhr eine Gratis-Autowäsche in der Autowäscherei Löffler im 21. Wiener Gemeindebezirk an. Während der Wartezeit gibt es Erfrischungen und Unterhaltung.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.