Wiener Städtische: Rasche Schadenabwicklung nach Unwettern | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook

Wiener Städtische: Rasche Schadenabwicklung nach Unwettern
13. Juni 2018

Wiener Städtische: Rasche Schadenabwicklung nach Unwettern

Wie in den vergangen Wochen sind auch gestern wieder heftige Unwetter über Österreich hinweggezogen: Betroffen war vor allem Niederösterreich, die Steiermark und das Burgenland. Die Wiener Städtische Versicherung rechnet mit Schäden von mehr als 3 Mio. Euro. Allein im heurigen Jahr zahlte die Assekuranz bereits mehr als 13 Mio. Euro aufgrund von Unwettern aus.


Das Unwetter vom 12. Juni zog eine Schneise der Verwüstung in vielen Bundesländern. Besonders betroffen waren Niederösterreich, die Steiermark und das Burgenland mit Hagel- und Sturmschäden, Vermurungen und Überschwemmungen. Straßen waren teilweise nicht passierbar, Autos und Elektroleitungen wurden beschädigt – die Feuerwehren sind noch immer im Dauer- und Katastropheneinsatz.

„Die Unwettersaison hat dieses Jahr schon viel früher begonnen. Seit Jänner registrierten wir bislang rund 9.000 Schadensfälle und Aufwände von mehr als 13 Mio. Euro. Wenn die Unwetter und Naturkatastrophen weiterhin so stark sind, werden wir das Rekordjahr 2017 mit rund 108 Mio. Euro übertreffen“, erklärt Wiener Städtische Vorstandsdirektorin Doris Wendler.

Für Betroffene stehen mehrere Möglichkeiten zur Schadensmeldung zur Verfügung:

  • persönliche Betreuer in ganz Österreich
  • österreichweite Schadenshotline unter 050 350 355
  • via Internet unter www.wienerstaedtische.at
  • via Live-Video von jedem PC bzw. Laptop
  • via Service-App die Schadensmeldung direkt schicken

„Gerade nach Unwettern und Naturkatastrophen ist eine schnelle Schadensabwicklung notwendig. Wir bieten als verlässlicher Partner eine sofortige und unbürokratische Erledigung. Mit 130 Geschäftsstellen in ganz Österreich stehen unsere Betreuerinnen und Betreuer jederzeit bereit“, so Wendler.

Die Wiener Städtische bietet außerdem allen Österreichern mit der Wetter Plus-App ein spezielles Service an, um vor Unwettergefahren rechtzeitig zu warnen. Durch Aktivierung der Wetter Plus-App wird in regelmäßigen Zeitabständen der aktuelle Aufenthaltsort abgefragt und geprüft, ob für diese Position Wetterwarnungen vorliegen. Ist das der Fall, erhalten die User automatisch eine Benachrichtigung auf das jeweilige Smartphone. Zudem informiert die Wiener Städtische via Facebook bei bevorstehenden Unwettern.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.