AssCompact - Facebook

Wiener Städtische erneut „Top-Lehrbetrieb“
11. Dezember 2018

Wiener Städtische erneut „Top-Lehrbetrieb“

Die Landesdirektion Wien wurde zum zweiten Mal mit dem Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb“ ausgezeichnet.


Landesdirektor Gerhard Hopfgartner nahm die Auszeichnung im Wiener Rathaus entgegen. „Wir legen großen Wert darauf, unseren Lehrlingen eine fundierte Ausbildung zu bieten und sie als starker Partner beim Einstieg ins Berufsleben, aber auch darüber hinaus zu unterstützen.“

Das Qualitätssiegel wird von der Wirtschaftskammer Wien, Industriellenvereinigung Wien, Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer Wien gemeinsam mit der Stadt Wien seit 2014 vergeben. Unternehmen müssen dafür einen umfassenden Kriterienkatalog erfüllen. Die Wiener Städtische wurde vor vier Jahren erstmals als „Top-Lehrbetrieben“ zertifiziert. Die Landesdirektion Wien sticht vor allem mit kostenlosen Ausbildungsmaßnahmen, Prämien für herausragende Erfolge und die intensive Unterstützung der Lehrlinge durch die Ausbildner hervor.

Die Wiener Städtische zählt zu den größten Lehrlingsausbildnern in der österreichischen Versicherungsbranche. Derzeit sind 150 Lehrlinge im Unternehmen tätig, knapp 40 davon in der Bundeshauptstadt.

Foto (v.l.): Herbert Salzer (Lehrlingsbeauftragter der Landesdirektion Wien), Stefan Preh und Helena Camic (Lehrlinge), Landesdirektor Gerhard Hopfgartner (© Wiener Städtische/Roland Rudolph)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.