VIG schließt Kauf der Merkur in Bosnien-Herzegowina ab | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook

VIG schließt Kauf der Merkur in Bosnien-Herzegowina ab
12. Februar 2018

VIG schließt Kauf der Merkur in Bosnien-Herzegowina ab

Die Vienna Insurance Group (VIG) hat den Kauf der Merkur Osiguranje d.d. abgeschlossen. Damit rückt die Gruppe in Bosnien-Herzegowina vom achten auf den dritten Marktrang vor.


Der Vertrag wurde bereits Ende Oktober unterzeichnet, mit Zustimmung der lokalen Behörden ist die Transaktion nun abgeschlossen. Die Gesellschaft wurde von der österreichischen MERKUR International Holding AG erworben und ist auf Lebensversicherungen spezialisiert. Damit hält die VIG, die in der Region bisher auf Sachversicherungen ausgerichtet war, nun einen Marktanteil von 25% in der Leben-Sparte.

Mit dem Erwerb der Merkur stärke man auch die regionale Präsenz in der Föderation Bosnien-Herzegowina. Seit 2011 ist die VIG mit der Konzerngesellschaft Wiener Osiguranje überwiegend in der Republik Srpska aktiv. Die beiden eigenständig am Markt agierenden Gesellschaften haben zum dritten Quartal 2017 rund 26 Mio. Euro Prämien erwirtschaftet.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.